Mercedes kracht auf A4 in Leitplanke

Glauchau - Am späten Sonntagmittag kam es auf der A4 zu einem Unfall.

Der Mercedes wurde vom Abschleppdienst Kittel aus Hohenstein-Ernstthal abgeholt.
Der Mercedes wurde vom Abschleppdienst Kittel aus Hohenstein-Ernstthal abgeholt.  © Andreas Kretschel

Gegen 13.30 Uhr krachte auf der A4 zwischen Glauchau Ost und Hohenstein-Ernstthal (Landkreis Zwickau) ein Mercedes in die Leitplanke.

Wie die Polizei vor Ort mitteilte, gab es keine Verletzte. Der Fahrer kam mit dem Schrecken davon.

Auf der A4 sind durch den andauernden Schneefall alle Fahrspuren bedeckt und teilweise eisglatt. Dies wurde offenbar auch dem Mercedes-Fahrer zum Verhängnis.

Unfall A4: Schwerer Crash auf der A4: 43-Jähriger rauscht gegen Leitplanke
Unfall A4 Schwerer Crash auf der A4: 43-Jähriger rauscht gegen Leitplanke

Der Mercedes musste nach dem Unfall abgeschleppt werden. Informationen über den entstandenen Sachschaden liegen aktuell noch nicht vor.

Gegen 15 Uhr konnten wieder alle drei Fahrspuren befahren werden.

Titelfoto: Andreas Kretschel

Mehr zum Thema Unfall A4: