Trucker kracht auf A4 nach Reifenplatzer in Leitplanke

Kodersdorf - Schreckmoment für einen Trucker auf der Autobahn! Am frühen Montagmorgen platzte linksseitig ein Reifen seines Holztransporters.

Ein 35-jähriger Sattelzuglenker krachte am Montagmorgen auf der A4 in einer Leitplanke.
Ein 35-jähriger Sattelzuglenker krachte am Montagmorgen auf der A4 in einer Leitplanke.  © Danilo Dittrich

Infolge des Reifenplatzers kam es gegen 6.15 Uhr auf der A4 Richtung Dresden zum Unfall zwischen Görlitz und Kodersdorf.

Der 35-jährige Fahrer des Sattelzuges geriet auf den Mittelstreifen und nahm dort 40 bis 50 Meter der Leitplanke mit, gegen die er mit voller Wucht gedonnert war.

Der Mann blieb unverletzt.

Unfall A4: Unfall mit mehreren Autos auf A4: Gefahr durch Gegenstände auf der Fahrbahn
Unfall A4 Unfall mit mehreren Autos auf A4: Gefahr durch Gegenstände auf der Fahrbahn

Offensichtlich war auch die Ladung sehr gut gesichert: Keiner der transportierten Baumstämme war durch den Aufprall von der Ladefläche gerutscht.

Es entstand ein Sachschaden von 30.000 Euro.

Zur Bergung war die A4 im betroffenen Bereich bis 8.30 Uhr voll gesperrt. Aktuell rollt der Verkehr wieder.

Zur Bergung des Holztransporters wurde die A4 zeitweise gesperrt.
Zur Bergung des Holztransporters wurde die A4 zeitweise gesperrt.  © Danilo Dittrich

Allerdings reinigen Mitarbeiter des THW und der Autobahnmeisterei die noch sehr verschmutzte Fahrbahn.

Titelfoto: Danilo Dittrich

Mehr zum Thema Unfall A4: