Unfälle nach Hagel-Schauer auf A44: Vier Menschen verletzt

Jülich - Bei zwei zusammenhängenden Unfällen auf der A44 sind am Samstag vier Menschen teils schwer verletzt worden.

Die Sanitäter rückten mit mehreren Rettungswagen zum Unfall
Die Sanitäter rückten mit mehreren Rettungswagen zum Unfall  © Jan Ohmen

Zwischen den Anschlussstellen Jülich Ost und Jülich West kam es wegen plötzlicher Hagelschauer zu den zwei Verkehrsunfällen.

Weil die Autofahrer aufgrund des plötzlichen Hagels die Kontrolle über ihre Fahrzeuge verloren, krachte es gleich doppelt. Die Fahrzeuge wurden stark beschädigt.

Insgesamt waren nach TAG24-Informationen fünf Autos beteiligt.

Unfall A44: Drei Tote bei schwerem Unfall auf der A44: Auto gerät zwischen Lastwagen
Unfall A44 Drei Tote bei schwerem Unfall auf der A44: Auto gerät zwischen Lastwagen

Vier Personen wurden verletzt, zwei davon schwer.

Mehrere Rettungswagen rückten aus, die Polizei sicherte die Unfallstelle der A44 in Fahrtrichtung Belgien.

Bis die Verletzten und die Autos geborgen waren, blieb die Autobahn gesperrt.

Titelfoto: Jan Ohmen

Mehr zum Thema Unfall A44: