Schwerer Unfall auf der A44: Lkw rasselt in Stauende und demoliert vier Autos

Ratingen – Am Donnerstagnachmittag ist es auf der A44 bei Ratingen (Kreis Mettmann) zu einem heftigen Unfall zwischen einem Lastwagen und vier Autos gekommen.

Vier Autos wurden auf der A44 durch den Aufprall des Lastwagens ineinander geschoben.
Vier Autos wurden auf der A44 durch den Aufprall des Lastwagens ineinander geschoben.  © Feuerwehr Ratingen

Der Lkw sei kurz hinter dem Autobahnkreuz Ratingen-Ost auf ein Stauende aufgefahren, teilte ein Sprecher der Ratinger Feuerwehr mit.

Er habe dabei vier vor ihm fahrende Autos ineinander geschoben.

Von den fünf betroffenen Fahrern musste glücklicherweise nur einer in ein umliegendes Krankenhaus gebracht werden. Wie schwer seine Verletzungen sind, war zunächst nicht bekannt.

Unfall A44: Rettungshelikopter angefordert! Auto überschlägt sich - A44 bei Aachen nach Unfall voll gesperrt
Unfall A44 Rettungshelikopter angefordert! Auto überschlägt sich - A44 bei Aachen nach Unfall voll gesperrt

Die anderen vier Fahrer blieben unverletzt.

Die Feuerwehr war für Bergungsarbeiten im Einsatz und befreite die Autobahn von Trümmerteilen.

Die Höhe des entstandenen Sachschadens und die Unfallursache sind nun Sache der polizeilichen Ermittlungen.

Titelfoto: Feuerwehr Ratingen

Mehr zum Thema Unfall A44: