Horror-Unfall auf der A5: Vierköpfige Familie kracht ungebremst in Lkw, Vater stirbt

Achern - Schrecklicher Unfall auf der A5!

Der Mazda wurde bei dem schlimmen Unfall völlig deformiert. Der Fahrer musste aus dem Wagen geschnitten werden.
Der Mazda wurde bei dem schlimmen Unfall völlig deformiert. Der Fahrer musste aus dem Wagen geschnitten werden.  © Christina Häußler / Einsatz-Report24

Wie ein Sprecher des Polizeipräsidiums Offenburg TAG24 Stuttgart mitteilte, ereignete sich dieser am Sonntagmorgen gegen 6.15 Uhr zwischen den Anschlussstellen Achern und Bühl in Fahrtrichtung Karlsruhe.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand krachte ein Auto, in dem sich eine vierköpfige Familie befand, Zeugenaussagen zufolge ungebremst in das Heck eines vorausfahrenden Lkws.

Dabei verkeilte sich der Mazda in dem Lastwagen und wurde völlig deformiert. Der 38-jährige Familienvater, der am Steuer saß, musste aus dem Auto herausgeschnitten werden und erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen.

Unfall A5: A5 nach größerem Lkw-Unfall voll gesperrt
Unfall A5 A5 nach größerem Lkw-Unfall voll gesperrt

Seine Ehefrau (32) sowie die beiden Söhne (1 und 6) wurden schwerst verletzt und vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht.

Die Ursache des Unfalls ist laut Polizei noch ungeklärt.

Nach zwischenzeitlicher Vollsperrung wird der Verkehr auf der linken Spur an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Es staut sich auf vier Kilometern.

Titelfoto: Christina Häußler / Einsatz-Report24

Mehr zum Thema Unfall A5: