Frau fährt auf Mittelleitplanke: Schwer verletzt

Mannheim - Am Sonntag ist eine Autofahrerin bei einem Unfall auf der A6 schwer verletzt worden.

Rettungskräfte befreien die Frau aus dem Auto.
Rettungskräfte befreien die Frau aus dem Auto.  © pr-video/ Renè Priebe

Gegen 16.30 Uhr fuhr eine 67-Jährige mit ihrem Mazda CX-3 frontal auf die Anpralldämpfer, teilt die Polizei mit.

Die Frau verlor die Kontrolle über das Auto aufgrund eines medizinischen Notfalls.

Der Wagen wurde durch den Unfall massiv verformt, sodass die Frau von der Feuerwehr befreit werden musste. Sie wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Unfall A6: Überholmanöver auf A6 geht schief: 30 Kilometer Stau auf der Autobahn
Unfall A6 Überholmanöver auf A6 geht schief: 30 Kilometer Stau auf der Autobahn

Der Sachschaden wird auf rund 23.000 Euro geschätzt.

Die Abbiegespuren mussten kurzzeitig gesperrt werden.

Gegen 18.15 Uhr war die Unfallstelle geräumt und die Spuren konnten wieder freigegeben werden.

Titelfoto: pr-video/ Renè Priebe

Mehr zum Thema Unfall A6: