Transporter kollidiert mit Laster: Mann (31) lebensbedrohlich verletzt

Rauenberg - Am Mittwochmorgen kam es auf der Autobahn 6 zu einem schweren Unfall, bei dem ein Mann schwerst verletzt wurde.

Die Feuerwehr musste den 31-Jährigen aus seinem Wagen befreien.
Die Feuerwehr musste den 31-Jährigen aus seinem Wagen befreien.  © Priebe/pr-video

Gegen 9 Uhr befuhr ein 31-jähriger Transporter-Fahrer die A6 in Fahrtrichtung Heilbronn. Zwischen Wiesloch/Rauenberg und Sinsheim kam es aus bisher unklarer Ursache zur Kollision mit einem vorausfahrenden Sattelzug.

Laut Polizei sei der Laster aufgrund der Steigung langsamer als gewöhnlich unterwegs gewesen. Aufgrund der Wucht des Zusammenpralls wurde der 31-Jährige in seinem Fahrzeug eingeklemmt.

Der Feuerwehr gelang es, den lebensbedrohlich verletzten Fahrer aus dem Auto zu bergen. Mit einem Rettungshubschrauber wurde er in ein Krankenhaus geflogen. Wie die Polizei mitteilte, schwebt der 31-Jährigen derzeit in Lebensgefahr.

Unfall A6: Unfall auf A6: Sieben Personen verletzt, mindestens zwei von ihnen schwer
Unfall A6 Unfall auf A6: Sieben Personen verletzt, mindestens zwei von ihnen schwer

Der Sachschaden wird auf mehr als 40.000 Euro geschätzt.

Durch den Unfall kam es zu einem Großeinsatz der Rettungskräfte.
Durch den Unfall kam es zu einem Großeinsatz der Rettungskräfte.  © Priebe/pr-video

Der betroffene Abschnitt der Autobahn musste mehrere Stunden gesperrt werden, konnte mittlerweile aber wieder freigegeben werden.

Titelfoto: Priebe/pr-video

Mehr zum Thema Unfall A6: