Zwei Lkw stoßen auf A61 zusammen: Hubschrauber im Einsatz, langer Stau

Rheinbach – Ein Zusammenstoß zweier Lastwagen hat auf der A61 am heutigen Montag zeitweise den Verkehr lahmgelegt.

Der Lastwagen ist auf der A61 auf einen anderen Lkw aufgefahren.
Der Lastwagen ist auf der A61 auf einen anderen Lkw aufgefahren.  © Vincent Kempf

Ein Lkw war am Nachmittag zwischen der Auffahrt Rheinbach und dem Kreuz Meckenheim in Richtung Koblenz auf einen anderen Laster aufgefahren.

Wie der Bonner "General-Anzeiger" berichtet, soll der Fahrer (65) des hinteren Lasters das Stauende erst zu spät bemerkt haben.

Der 65-Jährige wurde nach ersten Informationen verletzt. Ein Rettungshubschrauber war im Einsatz. Währenddessen blieb die A61 voll gesperrt.

Unfall A61: Auto kollidiert mit "Ausfahrt"-Schild und überschlägt sich - Fahrer schwer verletzt!
Unfall A61 Auto kollidiert mit "Ausfahrt"-Schild und überschlägt sich - Fahrer schwer verletzt!

Inzwischen ist eine Spur wieder frei. Laut des WDR-Stauradars hat sich hinter der Unfallstelle ein Stau von circa zehn Kilometern Länge gebildet.

Ein Rettungshubschrauber war im Einsatz.
Ein Rettungshubschrauber war im Einsatz.  © Sebastian Klemm

Die Bergungsarbeiten dauern an.

Titelfoto: Sebastian Klemm

Mehr zum Thema Unfall A61: