Fahrer bei tödlichem Unfall auf regennasser A66 aus Auto geschleudert

Fulda - Bei einem Unfall auf der Autobahn 66 in Osthessen ist am Mittwochnachmittag ein Autofahrer tödlich verletzt worden.

Der Mann verstarb noch an der Unfallstelle (Symbolbild).
Der Mann verstarb noch an der Unfallstelle (Symbolbild).  © 123rf/Jörg Hüttenhölscher

Der Mann habe beim Überholen auf der regennassen Fahrbahn zwischen Schlüchtern und Eichenzell die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren, sagte ein Polizeisprecher in Fulda.

Dadurch kam der Wagen von der Straße ab, fuhr in eine Böschung und überschlug sich anschließend mehrfach.

Der Fahrer wurde aus dem Wagen geschleudert und so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstarb.

Weitere Informationen zu dem Unfallopfer teilte die Polizei zunächst nicht mit. Die Autobahn wurde für mehrere Stunden voll gesperrt.

Titelfoto: 123rf/Jörg Hüttenhölscher

Mehr zum Thema Unfall A66:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0