Auto brennt auf der A7 ab: Vollsperrung dauert noch an

Garlstorf - Auf der A7 Höhe Garlstorf in Richtung Süden brannte am frühen Montagabend ein Auto komplett aus.

Qualm zieht vom brennenden Auto über die gesperrte A7.
Qualm zieht vom brennenden Auto über die gesperrte A7.  © Blaulicht-News.de

Wie die Autobahnpolizei auf TAG24-Nachfrage bestätigte, habe der Wagen gegen 17.20 Uhr plötzlich Feuer gefangen.

Ursache sei womöglich ein technischer Defekt.

Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Unfall A7: Unfall mit mehreren Schwerverletzten: A7 in Richtung Norden gesperrt
Unfall A7 Unfall mit mehreren Schwerverletzten: A7 in Richtung Norden gesperrt

Weitere Hintergründe zum Vorfall sind noch nicht bekannt.

Der Einsatz ist noch im vollen Gange.

Die Vollsperrung der A7 dauert noch an. (Stand 19 Uhr)

Titelfoto: Blaulicht-News.de

Mehr zum Thema Unfall A7: