Schwerlasttransport beschädigt Brücke: A7 Sperrung wird aufgehoben

Hamburg - Nach einem Unfall war die A7 ab der Anschlussstelle Hamburg-Waltershof am Freitagmorgen in Fahrtrichtung Süden und ab Hamburg-Marmstorf in Richtung Norden gesperrt.

Ein Schwerlasttransport beschädigte am Freitag ein Brückenbauwerk auf der A7.
Ein Schwerlasttransport beschädigte am Freitag ein Brückenbauwerk auf der A7.  © Lenthe-Medien

Eine weitere Sperrung gab es außerdem auf der Anschlussstelle Hamburg-Heimfeld in Richtung Hannover.

Laut Polizei habe ein Schwertransporter eine Brücke über der A7 touchiert.

Der entstandene Schaden musste durch Prüfungsingenieure begutachtet und bewertet werden, teilte die Autobahn AG.

Unfall A7: A7 bei Hannover wegen brennendem BMW gesperrt!
Unfall A7 A7 bei Hannover wegen brennendem BMW gesperrt!

Gegen 10.30 Uhr war die Überprüfung des Bauwerks abgeschlossen.

Die A7 und die Anschlussstelle Heimfeld sollen in Kürze wieder freigegeben werden.

Erstmeldung: 10.19 Uhr. Aktualisierung: 12.45 Uhr.

Titelfoto: Lenthe-Medien

Mehr zum Thema Unfall A7: