BMW kommt von Autobahn ab: Zwei Verletzte bei Unfall auf A72

Chemnitz - Ein BMW-Fahrer (58) hat am Samstag auf der A72 plötzlich die Kontrolle über sein Auto verloren.

Ein BMW war am Samstag von der A72 abgekommen und in einem Feld stehen geblieben. Die beiden Insassen wurden verletzt.
Ein BMW war am Samstag von der A72 abgekommen und in einem Feld stehen geblieben. Die beiden Insassen wurden verletzt.  © André März

Der BMW durchbrach zwischen den Anschlussstellen Stollberg-Nord und Chemnitz-Süd die Leitplanke und schoss auf ein Feld. Dort kam das Fahrzeug zum Stehen.

Der Fahrer und seine Beifahrerin (56) wurden verletzt und kamen ins Krankenhaus.

Während der Unfallaufnahme musste eine Fahrspur in Richtung Leipzig kurzzeitig gesperrt werden. Es gab Stau.

Unfall A72: Crash auf A72: Volvo-Fahrer kracht in Skoda, zwei Verletzte
Unfall A72 Crash auf A72: Volvo-Fahrer kracht in Skoda, zwei Verletzte

Wie hoch der entstandene Schaden ist, steht noch nicht fest.

Update, 11.55 Uhr: Wie die Polizei am Mittag mitteilt, entstand an dem BMW Totalschaden. Das Fahrzeug musste abgeschleppt werden.

Am Unfallort waren neben Polizei und Rettungsdienst auch die Feuerwehren aus Stollberg und Niederdorf im Einsatz.

Titelfoto: André März

Mehr zum Thema Unfall A72: