Stau auf A72 bei Zwickau: Skoda-Fahrer kracht gegen Leitplanke

Zwickau - In der Nacht von Sonntag auf Montag kam es auf der A72 bei Zwickau zu einem kilometerlangen Stau.

Ein Skoda-Fahrer kam in der Nacht von Sonntag auf Montag von der A72 bei Zwickau ab und krachte gegen eine Leitplanke.
Ein Skoda-Fahrer kam in der Nacht von Sonntag auf Montag von der A72 bei Zwickau ab und krachte gegen eine Leitplanke.  © Niko Mutschmann

Gegen 1 Uhr kam ein Skoda-Fahrer zwischen den Abfahrten Zwickau Ost und Zwickau West von der Autobahn ab, krachte gegen eine Leitplanke und kam anschließend auf der A72 zum Stehen. Die Feuerwehr rückte an und räumte die Unfallstelle.

Ersten Informationen zufolge wurde der Fahrer durch den Crash verletzt und ambulant vom Rettungsdienst versorgt.

Durch den Skoda-Crash kam es auf der A72 zu einem kilometerlangen Stau.
Durch den Skoda-Crash kam es auf der A72 zu einem kilometerlangen Stau.  © Niko Mutschmann

Gegen 2.15 Uhr konnte die A72 in Fahrtrichtung Plauen wieder freigegeben werden. Der Stau löste sich auf.

Titelfoto: Niko Mutschmann

Mehr zum Thema Unfall A72:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0