Laster-Karambolage auf der A8: 55-Jähriger kommt ums Leben, zwei weitere Personen verletzt

Gruibingen - Tödliche Karambolage! Gleich mehrere schwere Unfälle wurden am Mittwochmorgen auf der A8 bei Stuttgart gemeldet.

Die Feuerwehr musste die Verletzten aus den Lastern befreien.
Die Feuerwehr musste die Verletzten aus den Lastern befreien.  © Andreas Rosar/ Fotoagentur

Gegen 8.45 Uhr war ein 55-jähriger Laster-Fahrer auf der Autobahn 8 in Richtung Stuttgart unterwegs, als er auf einen vor ihm fahrenden Lkw auffuhr, der gerade an einem Stauende anhielt.

Infolgedessen wurde der vordere Lastwagen auf einen weiteren Sattelzug aufgeschoben, welcher dann ebenfalls mit einem weiteren davorstehenden Sattelzug zusammenkrachte.

Der 55-jährige Unfallverursacher erlag seinen schweren Verletzungen noch an der Unfallstelle. Die Laster-Fahrer des zweiten und dritten Sattelzuges wurden laut derzeitigem Erkenntnisstand leicht verletzt. Der Fahrer des vorderen Lasters blieb unverletzt.

Unfall A8: Schneechaos auf der A8: Post-Lkw kippt auf glatter Fahrerbahn um
Unfall A8 Schneechaos auf der A8: Post-Lkw kippt auf glatter Fahrerbahn um

Der Verkehr wurde bei der Anschlussstelle Mühlhausen abgeleitet, da die vom Unfall betroffene Strecke voll gesperrt werden musste.

Der Gesamtschaden wird aktuell auf 250.000 Euro geschätzt.

Auslöser des Staus war ein Crash bei Kirchheim

Ein anderer Unfall am frühen Morgen war für den Stau verantwortlich gewesen.
Ein anderer Unfall am frühen Morgen war für den Stau verantwortlich gewesen.  © Andreas Rosar/ Fotoagentur

Ursache für den Stau, in dem sich das tödliche Unglück bei Gruibingen abspielte, war ein anderer schwerer Unfall. Dieser hatte sich am frühen Mittwochmorgen bei Kirchheim ereignet und den folgenschweren Stau verursacht.

Gegen 6 Uhr kollidierte eine 56-jährige Audi-Fahrerin mit dem vor ihr fahrenden Seat einer 27-Jährigen. Aufgrund des heftigen Aufpralls gerieten beide Fahrzeuge ins Schleudern.

Daraufhin stieß der Seat mit einem Lastwagen der Marke Mercedes Actros zusammen, der auf der rechten Fahrbahn fuhr. Die 27-Jährige erlitt laut Polizeiangaben schwere Verletzungen. Die Unfallverursacherin wurde leicht verletzt. Der 62-jährige Lkw-Fahrer blieb unverletzt.

Unfall A8: Heftiger Unfall auf A8 fordert neun Verletzte: Baby mit Hubschrauber in Klinik geflogen!
Unfall A8 Heftiger Unfall auf A8 fordert neun Verletzte: Baby mit Hubschrauber in Klinik geflogen!

Der Sachschaden wird auf etwa 30.000 Euro geschätzt. Alle Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Da aus dem Lastwagen Kraftstoff auslief, musste die Autobahn mehrere Stunden voll gesperrt werden. Später stand den Verkehrsteilnehmern eine Spur zur Verfügung.

Es kam zu einem kilometerlangen Stau und stockendem Verkehr. Die betreffende Fahrbahn konnte gegen 12.30 Uhr vollständig freigegeben werden.

Titelfoto: Andreas Rosar/ Fotoagentur

Mehr zum Thema Unfall A8: