Zoff eskaliert, dann will der Fahrer seine Begleitung auf die Autobahn stoßen

Stuttgart - Mitten auf der A81 soll ein 43 Jahre alter Mann versucht haben, seine 33 Jahre alte Beifahrerin aus dem fahrenden Auto zu stoßen.

Die A81 wurde am Mittwoch Schauplatz einer gefährlichen Szene. (Symbolbild)
Die A81 wurde am Mittwoch Schauplatz einer gefährlichen Szene. (Symbolbild)  © Bernd Weißbrod/dpa

Der Vorfall soll sich am Mittwochnachmittag gegen 15.30 Uhr auf der A81 in Fahrtrichtung Heilbronn ereignet haben.

Laut Polizeiangaben gerieten der Mann und seine zehn Jahre jüngere Begleiterin in ihrem blauen Opel Zafira am Rotebühlplatz mächtig in die Haare. Der Streit blieb jedoch nicht gänzlich unbemerkt, sodass aufmerksame Zeuginnen daraufhin die Polizei kontaktierten.

Als die schließlich am Ort des Geschehens eintraf, war der Mann bereits sprichwörtlich über alle Berge und soll seinen Weg in Richtung Heilbronn fortgesetzt haben.

Unfall A81: Fünf Autos kollidieren auf A81: Elf Personen teils schwerst verletzt!
Unfall A81 Fünf Autos kollidieren auf A81: Elf Personen teils schwerst verletzt!

Dann das Unglaubliche: Noch während der Fahrt soll der Mann die Beifahrertür geöffnet und versucht haben, seine Begleitung aus dem Auto zu stoßen. Einzig der heftigen Gegenwehr der Frau war es geschuldet, dass es nicht zur Katastrophe kam.

Die Polizei erhofft sich Hinweise zu einer handfesten Auseinandersetzung auf der A81. (Symbolbild)
Die Polizei erhofft sich Hinweise zu einer handfesten Auseinandersetzung auf der A81. (Symbolbild)  © Marcus Brandt/dpa

Hinter Ludwigsburg soll der Mann die Autobahn wieder verlassen haben. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Vorgang geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 071189903100 beim zuständigen Polizeirevier zu melden.

Titelfoto: Bernd Weißbrod/dpa;Marcus Brandt/dpa

Mehr zum Thema Unfall A81: