Audi kracht auf Bundesstraße frontal in Lkw: Mann stirbt noch an Unfallstelle

Höchstadt an der Aisch - Ein schrecklicher Unfall auf der B470 bei Höchstadt an der Aisch hat am heutigen Montag einen Autofahrer das Leben gekostet. Der 67 Jahre alte Mann war mit seinem Wagen frontal mit einem Lastwagen kollidiert.

Der Audi-Fahrer hatte keine Chance, den frontalen Zusammenstoß mit dem Lastwagen auf der B470 in Bayern zu überleben.
Der Audi-Fahrer hatte keine Chance, den frontalen Zusammenstoß mit dem Lastwagen auf der B470 in Bayern zu überleben.  © NEWS5/Oßwald

Wie die Polizei mitteilte, war der Audi-Fahrer gegen 13.15 Uhr auf der Bundesstraße unterwegs, als er aus noch ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr geriet und danach mit dem Laster zusammenstieß.

Durch die erhebliche Wucht der Kollision wurde der A3 schwer beschädigt und der 67-Jährige im Wrack des Fahrzeugs eingeklemmt. Er musste von der alarmierten Feuerwehr aus diesem befreit werden.

Trotz der im Anschluss unmittelbar eingeleiteten Wiederbelebungsversuche des Notarztes verstarb der Autofahrer noch an der Unfallstelle. Der Lkw-Fahrer (26) blieb unverletzt, wurde allerdings zur weiteren Betreuung in ein Krankenhaus gebracht.

Vorfahrt missachtet: Motorradfahrer schwer verletzt!
Unfall Vorfahrt missachtet: Motorradfahrer schwer verletzt!

Die Bundesstraße in Mittelfranken musste aufgrund der Rettungs- sowie Aufräumarbeiten für den Verkehr in beide Fahrtrichtungen gesperrt werden.

Vom Wagen des 67 Jahre altes Mannes blieb nach der Kollision nur ein völlig deformiertes Wrack übrig.
Vom Wagen des 67 Jahre altes Mannes blieb nach der Kollision nur ein völlig deformiertes Wrack übrig.  © NEWS5/Oßwald
Der Lkw-Fahrer erlitt bei dem Unfall bei Höchstadt an der Aisch keine Verletzungen, kam aber dennoch in eine Klinik.
Der Lkw-Fahrer erlitt bei dem Unfall bei Höchstadt an der Aisch keine Verletzungen, kam aber dennoch in eine Klinik.  © NEWS5/Oßwald

Die Höhe des entstandenen Sachschadens wird seitens der Polizei derzeit auf rund 20.000 Euro geschätzt. Beamte der Polizeiinspektion Höchstadt an der Aisch haben die Ermittlungen vor Ort zum genauen Unfallhergang übernommen.

Titelfoto: NEWS5/Oßwald

Mehr zum Thema Unfall: