Unfall auf Landstraße in Sachsen: Auto überschlägt sich

Waldenburg - Schwerer Unfall auf der B175 bei Waldenburg (Landkreis Zwickau) am Dienstagnachmittag! Ein Seat kam von der Straße ab und überschlug sich. Die Insassen hatten wahnsinniges Glück: Nur die Fahrerin (34) wurde leicht verletzt, ihre drei Kinder (4, 11, 14) kamen mit dem Schrecken davon.

Ein Seat überschlug sich auf der B175 bei Waldenburg (Landkreis Zwickau). Feuerwehr, Polizei und Rettungskräfte rückten an.
Ein Seat überschlug sich auf der B175 bei Waldenburg (Landkreis Zwickau). Feuerwehr, Polizei und Rettungskräfte rückten an.  © Andreas Kretschel

Der Unfall geschah auf der B175 am Ortsteil Schlagwitz - unweit der Sachsen-Thüringen-Grenze. Die 34-Jährige war gegen 13.45 Uhr mit ihrem Seat in Richtung Glauchau unterwegs.

"In Höhe Niederwinkel kam sie in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr den angrenzenden Graben entlang und kollidierte schließlich mit einer Waldzufahrt. Dabei überschlug sich das Fahrzeug und kam auf dem Dach zum Liegen", so eine Polizeisprecherin.

Das Auto wurde durch den Unfall völlig zerstört und landete im Gebüsch. Schnell rückten Feuerwehr, Polizei und der Rettungsdienst an - die Straße musste komplett gesperrt werden. Mehrere Laster stauten sich, kamen kurzzeitig nicht an der Unfallstelle vorbei.

Rollstuhlfahrer aus Bayern stirbt nach Zehn-Meter-Sturz in Bachbett
Unfall Rollstuhlfahrer aus Bayern stirbt nach Zehn-Meter-Sturz in Bachbett

Die Insassen hatten großes Glück! Bei so einem schweren Unfall sind die Beteiligten oftmals schwer verletzt. Doch die 34-Jährige hatte offenbar einen Schutzengel, sie wurde laut Polizei nur leicht verletzt.

"Ihre drei Kinder im Alter von vier, elf und vierzehn Jahren wurden vorsorglich zur Kontrolle in ein Krankenhaus verbracht", berichtet eine Polizeisprecherin.

11.000 Euro Sachschaden nach Unfall auf B175 bei Waldenburg

Am Dienstagnachmittag kümmerte sich die Feuerwehr um die Bergung des Autos. Das Fahrzeug erlitt einen Totalschaden und musste abgeschleppt werden. Insgesamt entstand laut Polizei ein Sachschaden von 11.000 Euro.

Warum die Fahrerin von der B175 bei Waldenburg abgekommen war, ist bislang noch nicht bekannt.

Erstmeldung: 2. Juli, 16.33 Uhr, zuletzt aktualisiert am 3. Juli um 10.45 Uhr

Titelfoto: Andreas Kretschel

Mehr zum Thema Unfall: