Transporter und Smart kollidieren: Vier Verletzte bei schwerem Unfall auf der B107

Grimma - Bei einem schweren Unfall auf der B107 in Grimma (Landkreis Leipzig) wurden am heutigen Donnerstagabend vier Menschen, darunter ein sechsjähriges Mädchen, verletzt.

Auf der B107 in Grimma sind am Donnerstagabend ein Smart und ein VW-Transporter miteinander kollidiert.
Auf der B107 in Grimma sind am Donnerstagabend ein Smart und ein VW-Transporter miteinander kollidiert.  © Sören Müller

Wie die Polizei am Freitag mitteilte, waren gegen 18.35 Uhr in Höhe des Abzweiges Schillerstraße ein Transporter und ein Smart miteinander kollidiert. Offenbar hatte der Fahrer (54) des Kleinwagens beim Abbiegen die Vorfahrt des entgegenkommenden VW nicht beachtet.

Der Aufprall war dabei so stark, dass der Transporter nach rechts von der Fahrbahn abkam und gegen die Grundstücksumzäunung eines Döner-Imbisses geschleudert wurde.

Die Freiwilligen Feuerwehren aus Grimma und Hohnstädt, die Polizei und Rettungskräfte eilten umgehend zum Ort des Geschehens. Dort fanden sie ein Trümmerfeld vor.

Mann schneidet Baum mit Motorsäge: Kurz darauf ist er tot!
Unfall Mann schneidet Baum mit Motorsäge: Kurz darauf ist er tot!

Sowohl der 54-Jährige als auch die Fahrerin (35) und eine Insassin (6) des Transporters sind laut Polizei bei dem Crash verletzt worden und mussten in Krankenhäuser gebracht werden. Außerdem habe eine Frau (33) am Imbiss leichte Verletzungen erlitten.

Zuvor war von der Unfallstelle zunächst von insgesamt fünf Verletzten, darunter zwei Kinder, berichtet worden – das bestätigte die Polizei jedoch nicht.

Der Sachschaden wird auf rund 15.000 Euro geschätzt.

Vier Menschen wurden dabei verletzt, drei von ihnen wurden in Krankenhäuser eingeliefert.
Vier Menschen wurden dabei verletzt, drei von ihnen wurden in Krankenhäuser eingeliefert.  © Sören Müller

"Gegen den Smart-Fahrer wird nun im Zusammenhang mit dem Verkehrsunfall wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt", so die Polizei abschließend.

Erstmeldung vom 25. Mai 21.37 Uhr, aktualisiert am 26. Mai um 8.50 Uhr

Titelfoto: Sören Müller

Mehr zum Thema Unfall: