Unfall mit Fahrschul-Auto: Zwei Verletzte bei Prüfungsfahrt in Weißwasser

Weißwasser (Oberlausitz) - Diese Prüfungsfahrt endete im Krankenhaus: In einen Verkehrsunfall in Weißwasser war am Dienstag auch das Fahrzeug einer Fahrschule verwickelt.

Prüfer wie auch Fahrlehrer wurden bei dem Unfall verletzt. (Symbolbild)
Prüfer wie auch Fahrlehrer wurden bei dem Unfall verletzt. (Symbolbild)  © Swen Pförtner/dpa

Gegen 9.10 Uhr war ein Mann (43) mit seinem Mercedes auf der Berliner Straße unterwegs gewesen. An einer Ampelkreuzung fuhr der Fahrer dann vermutlich aus Unachtsamkeit auf einen vor ihm fahrenden Opel auf, der bei Gelb angehalten hatte.

Im Auto hatte eine 17-Jährige gerade ihre Prüfungsfahrt.

Bei dem Crash wurden der Fahrlehrer und auch der Prüfer leicht verletzt. Sie wurden ambulant behandelt.

Achtung, Wildwechsel! Laster kracht bei Ausweichmanöver in den Seitengraben
Unfall Achtung, Wildwechsel! Laster kracht bei Ausweichmanöver in den Seitengraben

Insgesamt entstand ein Sachschaden von rund 1000 Euro.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Inwieweit der Unfall sich auf das Prüfungsergebnis der Fahrschülerin ausgewirkt hat, ist laut der Görlitzer Polizei nicht bekannt.

Titelfoto: Swen Pförtner/dpa

Mehr zum Thema Unfall: