Schwerer Unfall auf der Landstraße: Biker krachen in Mähdrescher

Rostock - Auf der Landesstraße 11 bei Kühlungsborn (Mecklenburg-Vorpommern) hat es am Dienstagabend einen schweren Unfall zwischen zwei Motorrädern und einem Mähdrescher gegeben. 

Einer der Biker kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus.
Einer der Biker kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus.  © Stefan Tretropp

Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich der Crash gegen 19 Uhr auf der kurvenreichen Strecke in Richtung Kröpelin. 

Die beiden Motorräder kamen einem Mähdrescher mit Überlänge entgegen. Nach ersten Angaben waren sie in einer größeren Gruppe von Bikern unterwegs. 

In einer Kurve kollidierten alle drei Fahrzeuge. Wie genau es zu dem dramatischen Unfall kommen konnte, muss noch ermittelt werden.

Ein 30-jähriger Motorradfahrer verletzte sich dabei leicht, der hinter ihm fahrende 25-jährige Motorradfahrer wurde dagegen schwer verletzt. 

Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht.

Die Landesstraße musste zur Unfallaufnahme für rund drei Stunden voll gesperrt werden. 

Die Motorräder krachten auf kurvenreicher Strecke in den Mähdrescher.
Die Motorräder krachten auf kurvenreicher Strecke in den Mähdrescher.  © Stefan Tretropp

Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf 25.000 Euro.

Titelfoto: Stefan Tretropp

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0