16-jähriger Motorradfahrer stirbt nach Kollision mit Auto

Waldstetten - Tödlicher Unfall am Sonntagvormittag!

Der 16-jährige Motorradfahrer erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen.
Der 16-jährige Motorradfahrer erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen.  © onw-images / Christian Wiediger

Wie das Polizeipräsidium Aalen mitteilte, ist ein 16-jähriger Motorradfahrer gegen 11.13 Uhr auf der L1159 bei Waldstetten (Ostalbkreis) unterwegs gewesen.

In einer Rechtskurve kam er aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und streifte dort einen entgegenkommenden BMW X1, an dessen Steuer ein 69-Jähriger saß.

Durch die Berührung verlor der 16-Jährige die Kontrolle über seine Yamaha, kam von der Straße ab und blieb letztlich in einem Graben liegen, so die Polizei.

Trotz sofort eingeleiteter erster Hilfe von anderen Verkehrsteilnehmern verstarb der schwer verletzte Jugendliche noch an der Unfallstelle. Ein Rettungshubschrauber war ebenfalls im Einsatz.

Die L1159 ist derzeit noch voll gesperrt. Die Ermittlungen zur Unfallursache wurden aufgenommen.

Titelfoto: onw-images / Christian Wiediger

Mehr zum Thema Unfall: