Unfalldrama in Nordhessen: Neunjähriger von Auto erfasst und lebensgefährlich verletzt

Wolfhagen - Zu einem schweren Unfall kam es am Freitagmittag in der nordhessischen Kleinstadt Wolfhagen im Landkreis Kassel, bei dem ein neunjähriger Junge von einem Auto erfasst wurde.

Nachdem ein neun Jahre alter Junge am Freitagmittag in Wolfhagen (Landkreis Kassel) von einem Auto erfasst wurde, schwebt er aktuell in Lebensgefahr. (Symbolbild)
Nachdem ein neun Jahre alter Junge am Freitagmittag in Wolfhagen (Landkreis Kassel) von einem Auto erfasst wurde, schwebt er aktuell in Lebensgefahr. (Symbolbild)  © Montage: Nicolas Armer/dpa, Jonas Walzberg/dpa

Laut einem entsprechenden Polizeibericht ereignete sich der tragische Unfall gegen 11.30 Uhr auf der Ippinghäuser Straße.

Der Junge, der aus Wolfhagen stammt, musste nach dem Zusammenstoß mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden. Nach ersten Einschätzungen der Rettungskräfte besteht Lebensgefahr.

Über den genauen Unfallhergang liegen derzeit noch keine detaillierten Informationen vor.

BMW kracht in Straßenbahn in Mannheim
Unfall BMW kracht in Straßenbahn in Mannheim

Klar ist ersten Erkenntnissen zufolge lediglich, dass der Junge von dem Auto einer 66-jährigen Frau zwischen der dortigen Schule und einem Autohaus erfasst wurde.

Die Polizei hat weitere Ermittlungen aufgenommen und einen Gutachter hinzugezogen, um den Ablauf des Unfalls im Detail zu klären.

Im Bereich der Unfallstelle musste die Ippinghäuser Straße vorerst voll gesperrt werden, um die Arbeiten des Gutachters zu ermöglichen.

Titelfoto: Montage: Nicolas Armer/dpa, Jonas Walzberg/dpa

Mehr zum Thema Unfall: