VW-Unfall auf Radweg! Insassen weiterhin flüchtig

Elsnig - Seit einem selbstverschuldeten Unfall am Mittwochabend befinden sich zwei Personen in Nordsachsen auf der Flucht.

Die Polizei fahndet nach den beiden flüchtigen Insassen. (Symbolbild)
Die Polizei fahndet nach den beiden flüchtigen Insassen. (Symbolbild)  © Silas Stein/dpa

Nach Angaben von Polizeisprecherin Susanne Lübcke war der VW mit den beiden Insassen illegalerweise auf dem Elberadweg in Elsnig unterwegs, als er gegen 21.15 Uhr plötzlich von der Fahrbahn abkam und gegen einen Baum krachte.

Ein Ersthelfer entdeckte die beiden verletzten Personen im Unfallauto und verständigte den Rettungsdienst. Zur Einweisung der Einsatzkräfte entfernte er sich dann aber kurzzeitig vom Ort des Geschehens.

Diesen unbeobachteten Moment nutzte das unbekannte Duo, um zu flüchten und den Wagen zurückzulassen. Bis jetzt - trotz des Einsatzes eines Fährtenhundes - fehlt von ihnen jede Spur.

Frau kracht mit Auto frontal gegen Lkw, kurz darauf ist sie tot
Unfall Frau kracht mit Auto frontal gegen Lkw, kurz darauf ist sie tot

Der VW musste abgeschleppt werden. Die Höhe des entstandenen Schadens wurde noch nicht beziffert.

Es wurden Ermittlungen wegen des Verdachts der Gefährdung des Straßenverkehrs und des unerlaubten Entfernens vom Unfallort eingeleitet.

Titelfoto: Silas Stein/dpa

Mehr zum Thema Unfall: