VW überschlägt sich: Jugendlicher (†17) stirbt vor Ort!

Flechtingen - Am Mittwochnachmittag kam es im Landkreis Börde zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem ein Jugendlicher ums Leben kam. Eine weitere Person wurde schwer verletzt.

Bei einem Unfall in der Börde wurde ein Jugendlicher getötet. (Symbolbild)
Bei einem Unfall in der Börde wurde ein Jugendlicher getötet. (Symbolbild)  © 123RF/adrianhancu

Wie ein Polizeisprecher der Autobahnpolizei auf TAG24-Nachfrage mitteilte, war ein 19 Jahre alter Autofahrer mit seinem VW gegen 15.40 Uhr auf der L24 zwischen Calvörde und Wegenstedt unterwegs.

Plötzlich verlor der Fahrer auf Höhe des Abzweigs Velsdorf (Sachsen-Anhalt) die Kontrolle über seinen Wagen, kam ins Schleudern, der VW überschlug sich und krachte gegen einen Baum.

Der 17-jährige Beifahrer wurde bei dem Crash so schwer verletzt, dass er noch vor Ort seinen Verletzungen erlag.

VW-Fahrerin übersieht Fahrrad: 56-Jährige bei Unfall unter Auto eingeklemmt!
Unfall VW-Fahrerin übersieht Fahrrad: 56-Jährige bei Unfall unter Auto eingeklemmt!

Der Unfallfahrer wurde schwer verletzt und ins Krankenhaus gebracht.

Am VW entstand Totalschaden, er musste geborgen werden.

Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

Titelfoto: 123RF/adrianhancu

Mehr zum Thema Unfall: