Wilde Verfolgungsjagd mit Polizei endet auf Baustelle!

Mannheim - Ein Skoda-Fahrer ist am Sonntagmorgen vor der Polizei geflüchtet und schließlich in einer Baustelle mit einem Bagger zusammengestoßen.

Der Skoda wurde stark beschädigt.
Der Skoda wurde stark beschädigt.  © Priebe/pr-video

Der Fahrer und der Beifahrer seien wegen möglicher Verletzungen zur Abklärung ins Krankenhaus gebracht worden, sagte ein Polizeisprecher.

Nach den Angaben wollten Polizisten das Auto auf der Autobahn nahe dem Mannheimer Stadtteil Seckenheim kontrollieren.

Der Fahrer habe allerdings nicht angehalten, sondern Gas gegeben. Über mehrere Kilometer soll sich der Fahrer dann eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert haben.

Nachbarn eilen zu Hilfe: 11-Jähriger verbrennt sich schwer an Feuerschale
Unfall Nachbarn eilen zu Hilfe: 11-Jähriger verbrennt sich schwer an Feuerschale

Schließlich endete die Fahrt in Plankstadt (Rhein-Neckar-Kreis). Dort sei der Fahrer mit seinem Wagen in eine Baustelle gefahren und gegen einen Bagger geprallt. Die genauen Hintergründe waren zunächst unklar.

Auch die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt.

Titelfoto: Priebe/pr-video

Mehr zum Thema Unfall: