Witterung fordert zwei weitere Schwerverletzte nach Unfall im Norden

Celle - Am Freitagmorgen kam es in Adelheitsdorf bei Celle zu einem schweren Unfall, bei dem zwei Menschen verletzt wurden.

Zwei Autos kollidierten auf der B3. Beide Fahrer wurden schwer verletzt.
Zwei Autos kollidierten auf der B3. Beide Fahrer wurden schwer verletzt.  © Polizeiinspektion Celle

Das Unglück hatte sich laut Polizeiangaben gegen 6.45 Uhr auf der B3 zwischen der Anschlussstelle Nienhagen und Nienhorst ereignet.

Ersten Erkenntnissen zufolge waren ein Audi und ein Skoda miteinander kollidiert. Durch den Aufprall wurde eine Person in ihrem Wagen eingeklemmt.

Sowohl der 35 Jahre alte Audi-Fahrer aus Celle als auch die 26-jährige Skoda-Fahrerin aus Nienhagen wurden durch den Crash schwer verletzt und in ein Krankenhaus transportiert.

Linienbus kracht in Laternenmast: Fünf Kinder verletzt
Unfall Linienbus kracht in Laternenmast: Fünf Kinder verletzt

Glätte kann aufgrund der Witterung nicht als mögliche Ursache für den Unfall ausgeschlossen werden. Der Unfallhergang werde derzeit rekonstruiert.

In der Zeit der Unfallaufnahme und der Säuberung der Straße ist die B3 im betroffenen Abschnitt voll gesperrt gewesen.

Titelfoto: Polizeiinspektion Celle

Mehr zum Thema Unfall: