Von den Lasten des Alters... Ursula Karusseits letzte Worte

Von Björn Strauss

Berlin/Leipzig - Ein typischer Satz von Ursula Karusseit, wie sie ihn erst kürzlich noch in ihr neues Werk schrieb, heißt: "Meinen 'Ruhestand genießen', das ist nichts für mich. Ich bin und bleibe Schauspielerin, und jede Rolle ist eine neue Herausforderung, eine eigene kleine Welt, die man sich erschließt. Das hält den Kopf frisch." Doch nun ist sie verstorben. Leider.

Das neue Buch von Ursula Karusseit "Zugabe" erscheint am 15. März.
Das neue Buch von Ursula Karusseit "Zugabe" erscheint am 15. März.  © PR/dpa

Zum Tod von Ursula Karusseit teilt die Eulenspiegel Verlagsgruppe mit: "Bis zuletzt arbeitete sie gemeinsam mit dem Verlag an ihrem neuen Buch 'Zugabe', in dem sie erneut plaudert über das Theater, das Leben..." Die große Karusseit verstarb am Freitag an einem Herzleiden (TAG24 berichtete) im Krankenhaus Berlin-Buch.

Das Buch wird zur Leipziger Buchmesse vom Verlag Neues Leben präsentiert. Es erscheint am 15. März 2019. Die Messe findet vom 21. bis 24. März 2019 statt.

In einem ergreifenden Nachruf beschreibt der Verlag, wie sehr betroffen die Mitarbeiter über ihren Tod sind. Die Karusseit bleibe für Millionen Fernsehzuschauer die Gertrud Habersaat aus Helmut Sakowskis >> "Wege übers Land". Eben eine kräftige, erwachende, herbschöne Frau. Die Weiterführung dessen hieß "Daniel Druskat". Eine "Adlershofer Erfolgsgeschichte, die das Genre Fernsehroman zum bleibenden Ereignis erhob".

Ina Paule Klink dreht durch!
TV Krimis Ina Paule Klink dreht durch!

Ab 1998 machte ihre populäre Rolle als Charlotte Gaus in der Erfolgsserie "In aller Freundschaft" - zumindest medial betrachtet - Ursula Karusseit bundesweit bekannt.

In dem berührenden Text des Verlags, der auch auf Facebook veröffentlicht wurde, sind all ihre Theater-Erfolge beschrieben: Unter anderem war sie die Rote Rosa in "Moritz Tassow" und die Shen Te in Brechts "Der gute Mensch von Sezuan". "Sie verkörperte schauspielerische Unübertrefflichkeit in einem Spielbetrieb, der damals, in den Sechzigern und Siebzigern, noch nicht Regietheater hieß, aber sich doch großartiger, großer unartiger Regie verdankte."

Was weniger bekannt war: "Eine Familie" in der Komödie am Kurfürstendamm war ihr letztes großes Theater-Engagement in der Hauptstadt, im Januar wurde es von Kritikern und Publikum gleichermaßen umjubelt!

Das Ensemble: Hochkarätig! In den Hauptrollen waren Annette Frier ("Danni Lowinski"), Friederike Kempter ("Tatort Münster"), Ursula Karusseit und Theaterrecke Felix von Manteuffel zu sehen.

Ursula Karusseit Fernsehliebling, Theaterstar - eine Frau mit Lebensfreude!

Ursula Karusseit war 2010 auf der Leipziger Buchmesse mit ihrem Buch "Wege übers Land und durch die Zeiten".
Ursula Karusseit war 2010 auf der Leipziger Buchmesse mit ihrem Buch "Wege übers Land und durch die Zeiten".  © DPA

Übrigens erschien schon 2009 das Gesprächsbuch "Wege übers Land und durch die Zeiten", das die charismatische Schauspielerin gemeinsam mit dem Journalisten Hans-Dieter Schütt schrieb, und in dem sie über ihr Leben berichtet.

"Zugabe" nannte die Charakterdarstellerin nun ihr neues Werk, und abermals lässt sie tief in ihre Biografie blicken.

In der Zugabe gibt es "pointierte Anekdoten und Episoden vom Theater", sie erzählt von kleinen und großen Rollen, von öffentlich viel diskutierten Inszenierungen und verborgen gebliebenen Ereignissen am Rande." Und natürlich von der beliebtesten Serie des deutschen Fernsehens "In aller Freundschaft".

Sturm der Liebe: Sturm der Liebe: Lia traut ihren Augen nicht - wer steht denn da plötzlich vor ihr?
Sturm der Liebe Sturm der Liebe: Lia traut ihren Augen nicht - wer steht denn da plötzlich vor ihr?

Dem Leser verrät sie aber auch Privates aus ihrem Alltag, berichtet von den Lasten und 'Lastern' des Alters.

Ursula Karusseit erzählt uns noch einmal Geschichten von wechselhaften Zeiten als Theaterstar und Mensch voller Lebensfreude, immer authentisch und bodenständig - wie sie eben war, die Karusseit!

Fernseh-Tipps

Im Rahmen der Serie "Lebensläufe" zeigt der MDR "Ursula Karusseit - Eine Vollblut-Schauspielerin" (Donnerstag 7. Februar: 22.35). Laut Senderangaben stand Ursula Karusseit Ende 2018 zuletzt vor der Kamera. Die leider letzte Folge mit der Schauspielerin "Perfekte Paare" (Folge 847) wird am 19. März 2019 im Ersten ausgestrahlt (TAG24 berichtete).

2011: Der Schauspieler Rolf Becker (als Otto Stein) und Ursula Karusseit (als Charlotte Gauss) im neuen Haus "Stein" in Leipzig für eine Folge aus In aller Freundschaft" vor der Kamera.
2011: Der Schauspieler Rolf Becker (als Otto Stein) und Ursula Karusseit (als Charlotte Gauss) im neuen Haus "Stein" in Leipzig für eine Folge aus In aller Freundschaft" vor der Kamera.  © DPA
2009: Die Schauspielerin Ursula Karusseit freut sich am Mittwoch im Friedrichstadtpalast in Berlin neben ihrem Laudator, Ex-Boxprofi Henry Maske, über den Medienpreis Goldene Henne.
2009: Die Schauspielerin Ursula Karusseit freut sich am Mittwoch im Friedrichstadtpalast in Berlin neben ihrem Laudator, Ex-Boxprofi Henry Maske, über den Medienpreis Goldene Henne.  © DPA

Mehr zum Thema Promis & Stars: