Wolke Hegenbarth verrät: Darum will sie keine weiteren Kinder

Berlin - Wer bei Schauspielerin Wolke Hegenbarth (39) auf weiteren Nachwuchs gehofft hat, wird nun bitterlich enttäuscht sein: Der TV-Star nahm ihren Fans den Wind aus den Segeln: Das Thema ist durch.

Die Schauspielerin Wolke Hegenbarth und ihr Freund Oliver Vaid lächeln in die Kamera.
Die Schauspielerin Wolke Hegenbarth und ihr Freund Oliver Vaid lächeln in die Kamera.  © Christian Charisius/dpa-Pool/dpa

Die Geburt ihres Sohnes Avi im August bezeichnete Hegenbarth als "Wunder". Ihre Familienplanung hält sie aber für abgeschlossen.

"Mein Beruf als Schauspielerin macht mich so richtig glücklich. Ich kann mir mein Leben ohne meine Arbeit nicht vorstellen. Und mit zwei oder drei Kindern wäre das einfach schwieriger", sagte Und weiter zieht sie Fazit: "Wir sind komplett, und alles ist ziemlich perfekt", sagte die frisch gebackene Mutter der "Gala".

Zudem habe die Geburt ihres Kindes den Blick auf das Leben der Schauspielerin deutlich verändert. "Ich bin anschließend wochenlang durch die Straßen gegangen, habe die vielen Menschen gesehen und gedacht: Die sind alle geboren worden - das ist so abgefahren!", sagte der TV-Star der Zeitschrift weiter.

Hegenbarth wurde mit der RTL-Serie "Mein Leben & ich" bekannt. Sie spielte in der Krimiserie "Alles Klara" mit und drehte zuletzt zwei neue Filme für die ARD-Komödienreihe "Toni, männlich, Hebamme". Nach Angaben ihrer Agentur lebt sie mit ihrem Partner Oliver Vaid in Berlin.

Titelfoto: Christian Charisius/dpa-Pool/dpa

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0