Endlich! Zwickau bekommt 2020 eine Babyklappe

Zwickau - Zwickau bekommt endlich eine Babyklappe am Heinrich-Braun-Klinikum (HBK).

Die Babyklappe wird am Heinrich-Braun-Klinikum installiert.
Die Babyklappe wird am Heinrich-Braun-Klinikum installiert.  © Uwe Meinhold

Die frühere Zwickauer CDU-Stadträtin Christiane Drechsel (55) kämpft schon seit über einem Jahr für die Installation einer Babyklappe (TAG24 berichtete). "Eigentlich sollte es schon in der 24. Kalenderwoche eine Babyklappe geben", sagte sie TAG24. Die Einrichtung hatte sich wegen Sanierungsarbeiten verzögert und war dann für Sommer 2019 geplant. Wie der MDR berichtet, soll es nun im Frühjahr 2020 soweit sein. Die Klappe ermöglicht es Müttern in Not ihre Babys anonym an einem sicheren Ort abzugeben.

Im Sommer 2017 hatte ein Fall die Bevölkerung bewegt, als eine Mutter aus Culitzsch ihr Neugeborenes in einem Feld ablegte. Die Mutter beteuerte im Prozess, dass sie mit ihrem Kind auf dem Weg zu einer Babyklappe in Aue gewesen sei. Das Baby war unterwegs verstorben.

In Sachsen gibt es bereits Babyklappen in Chemnitz, Plauen, Aue, Dresden und Leipzig.

 Die Klappe soll im Frühjahr 2020 in Betrieb genommen werden.
Die Klappe soll im Frühjahr 2020 in Betrieb genommen werden.  © DPA

Titelfoto: DPA

Mehr zum Thema Zwickau:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0