"Mein Lokal, Dein Lokal": Zwickauer "Gasthaus 1470" gewinnt!

Zwickau - Freiberg, Freital, Zwickau und Chemnitz waren in der vergangenen Woche bei der Kabel eins-Show "Mein Lokal, dein Lokal" im Rennen. Doch kulinarisch hatte am Ende Zwickau die Nase vorn!

Diesen goldenen Teller und ein Preisgeld in Höhe von 3000 gehen an das Zwickauer "Gasthaus 1470".
Diesen goldenen Teller und ein Preisgeld in Höhe von 3000 gehen an das Zwickauer "Gasthaus 1470".  © Ralph Koehler

Am Freitagabend wurde das große Finale der TV-Show ausgestrahlt. Mit einem großem Punktevorsprung, holte der Wirt des Zwickauer Lokals "Gasthaus 1470", Andreas Saller, den ersten Platz.

37 Punkte bekam der Wirt von der Konkurrenz. Auch von Moderator Mike Süsser bekam Saller neun Punkte und damit die höchste in der kompletten Woche abgegebene Punktzahl.

Der Punktbeste bekam als Trophäe einen goldenen Teller und ein Preisgeld in Höhe von 3000 Euro.

Fünf Restaurants traten in der vergangenen Woche gegeneinander an. Pro Tag stellte jeweils ein Gastronom sein Konzept vor, die anderen lassen sich verköstigen und bewerten dann. Das Lokal mit den meisten Punkten am Ende gewinnt die Show.

Mit im Rennen waren zwei Chemnitzer Restaurants, das "Hispano" und die "Speisekammer". Außerdem mit dabei waren: "La Fontana" in Freiberg und "Zum Goldenen Löwen" in Freital (TAG24 berichtete).

Das Zwickauer 'Gasthaus 1470' gewinnt bei Kabel eins-Show 'Mein Lokal, Dein Lokal'.
Das Zwickauer 'Gasthaus 1470' gewinnt bei Kabel eins-Show 'Mein Lokal, Dein Lokal'.  © Ralph Koehler

Titelfoto: Ralph Koehler

Mehr zum Thema Zwickau:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0