Weitere Neue für die Offense und Defense der Monarchs

Dresden - Die Dresden Monarchs rüsten für die neue GFL-Saison weiter ordentlich auf - in der Offense und der Defense. Logan Mobelini (21) und Frank Turrill (24) sind bereits die Neuzugänge Nummer 12 und 13.

Logan Mobelini (21, r.) gehörte vergangene Saison zu den besten Defensive Backs der GFL.
Logan Mobelini (21, r.) gehörte vergangene Saison zu den besten Defensive Backs der GFL.  © IMAGO/Oliver Vogler

Mobelini ist dabei kein Unbekannter, denn der Defensive Back spielte in den vergangenen zwei Jahren bei den Marburg Mercenaries und gehörte in der Vor-Saison zu den besten Tacklern der GFL.

Insgesamt kam der 21-jährige Highschool-Absolvent aus Cambridge (Ohio) auf drei Sacks und 119 Tackles (72 Solo) - Platz zwei in der Liga.

Für die Offense kommt mit Turrill nach Max Gracie-Ainscough (23) ein weiterer Brite nach Elbflorenz.

Dresden Monarchs: 14. Neuzugang ist spanischer Nationalspieler
Dresden Monarchs Dresden Monarchs: 14. Neuzugang ist spanischer Nationalspieler

Der 1, 95 Meter große und 136 Kilogramm schwere O-Liner spielte 2022 zusammen mit Mobelini in Marburg, war vergangene Saison aber bei den Hildesheim Invaders aktiv.

Dort sorgte der 24-jährige Quarterback-Beschützer tatkräftig dafür, dass der diesjährige Aufsteiger die beste Offense der GFL2 stellte.

Beide Neuzugänge werden aber sicherlich nicht die letzten sein.

Titelfoto: IMAGO/Oliver Vogler

Mehr zum Thema Dresden Monarchs: