Telekom Baskets Bonn starten in die Playoffs: "So hart spielen wie möglich"

Bonn/Berlin - Das wird keine leichte Aufgabe für die Telekom Baskets Bonn. Nach dem erfolgreichen Play-In Game gegen die Riesen Ludwigsburg (Endstand 90:69), wartet nun der denkbar schwerste Gegner zum Start in die Basketball-Bundesliga-Playoffs: Alba Berlin!

Müssen sich gegen Alba Berlin um Matt Thomas (29, links) durchkämpfen: die Telekom Baskets Bonn.
Müssen sich gegen Alba Berlin um Matt Thomas (29, links) durchkämpfen: die Telekom Baskets Bonn.  © Imago images

Spiel 1 der Best-Of-Five-Viertelfinal-Serie findet am heutigen Freitagabend (18.30 Uhr, live bei DYN) in Berlin statt. Wer zuerst drei Partien für sich entscheidet, steht im Halbfinale.

Alba hat die Hauptrunde auf einem starken zweiten Platz abgeschlossen. Am vorletzten Spieltag gewannen die Hauptstädter gegen Bonn vor gut einer Woche deutlich mit 90:69.

Trotzdem hat Bonn in den letzten Spielen wieder genug Selbstvertrauen gesammelt um auch zweimal in Berlin bestehen zu können. Das sieht zumindest Baskets-Trainer Roel Moors (45) so: "Drei, vier schlechte Minuten reichen, um die Partie gegen einen so starken Gegner kippen zu lassen. Unsere Einstellung, der Glaube an uns und an unsere Fähigkeiten wird wahrscheinlich noch wichtiger sein als die Taktik und der Gameplan."

Er wollte kiffen, auf dem Rad war er eine Niete: Deutscher Basketball-Klub feuert NBA-Star nach drei Tagen
Basketball Bundesliga Er wollte kiffen, auf dem Rad war er eine Niete: Deutscher Basketball-Klub feuert NBA-Star nach drei Tagen

Die bisherige Playoffbilanz gegen Berlin spricht nicht für die Baskets. Denn bislang hat Bonn nur ein einziges Mal eine Serie in den K.O-Spielen gegen die Albatrosse gewinnen können. Das war beim letzten Playoff Aufeinandertreffen beider Teams 2009.

Bonn muss Berlin auch körperlich Paroli bieten!

Flügelspieler Sam Griesel (24) ergänzt: "Es sind Playoffs. Da fängt eine neue Saison an. Wir müssen einfach so hart spielen wie wir können."

Spiel 2 findet dann am Sonntag um 17 Uhr wieder in Berlin statt. Die dritte Partie, und damit das erste und vielleicht einzige Heimspiel der Bonner in dieser Serie steigt dann am Dienstag um 18.30 Uhr im Telekom Dome.

Titelfoto: Bildmontage: IMAGO IMAGES

Mehr zum Thema Basketball Bundesliga: