Für die Ewigkeit! "King" James bricht den Punkterekord

Los Angeles - Basketball-Superstar LeBron James (38) hat den Punkterekord in der NBA gebrochen. Damit löst er den 75-jährigen Kareem Abdul-Jabbar ab, der den Rekord fast 39 Jahre lang behaupten konnte.

LeBron James (38) hat sich in die Geschichtsbücher eingetragen.
LeBron James (38) hat sich in die Geschichtsbücher eingetragen.  © Jae C. Hong/AP/dpa

LeBron James bricht den Punkterekord in der NBA!

Vor den Fans seiner Lakers in Los Angeles zog James in der Nacht zum Mittwoch im dritten Viertel gegen die Oklahoma City Thunder an den 38.387 Zählern von Abdul-Jabbar vorbei.

Der inzwischen 75 Jahre alte bisherige Rekordhalter saß selbst im Publikum.

Pleite im zweiten Play-off-Duell: Lange Gesichter bei den Niners!
Niners Chemnitz Pleite im zweiten Play-off-Duell: Lange Gesichter bei den Niners!

James beendete den Abend mit 38 Punkten und steht nun bei insgesamt 38.390 Karrierezählern.

Die 130:133-Niederlage gegen Oklahoma City konnte er aber nicht verhindern.

Mit Bronny, seinem Sohn, will LeBron James in einem Team spielen

LeBron James uneinholbar?

James, der seine 20. Saison in der besten Basketball-Liga der Welt spielt, hatte zu Anfang der Partie 35 Punkte Rückstand auf Abdul-Jabbar gehabt.

Wie zu Beginn seiner Karriere spielte James gegen die Thunder mit einem Stirnband. Der 38-Jährige ist mittlerweile der drittälteste aktive Spieler der NBA und hat in seiner Karriere vier Meisterschaften gewonnen.

Auf den nächstbesten derzeit in der NBA unter Vertrag stehenden aktiven Spieler, Kevin Durant (34) von den Brooklyn Nets, hat James mehr als 11.500 Punkte Vorsprung.

Titelfoto: Jae C. Hong/AP/dpa

Mehr zum Thema NBA: