Zahlreiche Fans unterstützen die Telekom Baskets in Ulm: Public Viewing in Bonn

Bonn - Die Telekom Baskets Bonn stehen vor dem wegweisenden dritten Spiel der Final-Serie der Basketball-Bundesliga. Beim Versuch, sich den Heimvorteil zurückzuholen, reisen zahlreiche Fans mit nach Ulm. Zudem gibt es ein großes Public Viewing.

Wer die Telekom Baskets Bonn nicht vor Ort in Ulm unterstützen kann, hat die Möglichkeit, dies bei einem großen Public Viewing zu machen.
Wer die Telekom Baskets Bonn nicht vor Ort in Ulm unterstützen kann, hat die Möglichkeit, dies bei einem großen Public Viewing zu machen.  © Thomas Frey/dpa

Als haushoher Favorit sind die Telekom Baskets Bonn ins Finale der easyCredit Basketball Bundesliga gegangen. Doch direkt im ersten Spiel gab es für die Mannschaft des finnischen Headcoaches Tuomas Iisalo (40) einen deftigen Nackenschlag.

Im Telekom Dome unterlag man ratiopharm Ulm knapp mit 73:79. Es war die erste Pleite nach 25 Siegen in Folge. Die Niederlage scheint die Rheinländer jedoch angestachelt zu haben. Im zweiten Spiel der Best-of-Five-Serie ließ man den Gästen keine Chance und siegte souverän mit 104:75.

Doch durch die Niederlage in Spiel eins verlor man das Heimrecht und somit könnten die Ulmer mit zwei Siegen auf eigenem Parkett die Deutsche Meisterschaft perfekt machen.

Wichtigstes Spiel der Saison: NBA-Superstar erscheint als Cartoon-Charakter verkleidet!
Basketball Wichtigstes Spiel der Saison: NBA-Superstar erscheint als Cartoon-Charakter verkleidet!

Dies will man jedoch mit aller Macht verhindern. Dafür wollen auch zahlreiche Fans sorgen, die ihre Mannschaft nach Ulm begleiten.

Gleich 420 Anhänger werden heute Abend (20.30 Uhr) beim dritten Spiel in der ratiopharm arena zugegen sein.

Großes Public Viewing in Bonn

Und auch in Bonn wird kräftig mitgefiebert. Denn Tausende Fans werden die Mannschaft bei einem Public Viewing unterstützen. Dieses wird von BonnLive in Kooperation mit der Deutschen Telekom und MagentaSport ausgerichtet.

Während die Zuschauer ihre Mannschaft heute am Telekom Campus in Bonn-Beuel anfeuern können (Public Viewing bereits ausverkauft), wird das Spiel der Telekom Baskets Bonn am Freitag (16. Juni, 20.30 Uhr) auf dem Bonner Münsterplatz auf einer Großbildleinwand übertragen.

Der Eintritt dazu ist frei. Zudem wird es Getränke und eine kleine Auswahl an Speisen geben.

Titelfoto: Thomas Frey/dpa

Mehr zum Thema Basketball: