Er selbst liegt im Sterben: Not-OP bei René Wellers Frau Maria!

Pforzheim - Es ist die schwerste Zeit ihres Lebens: Maria Weller (70), Ehefrau des ehemaligen Box-Champions René Weller (69), kümmert sich seit Jahren aufopferungsvoll um ihren Mann, der an Demenz leidet. Doch nun rückte ihre eigene Gesundheit in den Mittelpunkt: Maria musste sich einer Not-Operation unterziehen!

Ein Bild aus glücklichen Tagen: Maria (70) und René Weller (69).
Ein Bild aus glücklichen Tagen: Maria (70) und René Weller (69).  © DPA

Wie sie gegenüber Bild erzählte, mussten ihre Brustimplantate dringend entfernt werden.

"Plötzlich bekam ich Ausschlag. Mein Körper hat begonnen, das Silikon abzustoßen", schilderte sie die beängstigende Situation.

Erste Warnzeichen hätte sie bereits vor einem Jahr bemerkt, diese jedoch verdrängt - kein Wunder, da sie sich doch tagtäglich um ihren geliebten René kümmert.

Weil es seiner Mutter schlecht geht? Skandal-Boxer randaliert in Hotel!
Boxen Weil es seiner Mutter schlecht geht? Skandal-Boxer randaliert in Hotel!

Der "Champ" leidet seit Jahren an Demenz, die Krankheit schreitet immer weiter voran. Erst vor wenigen Wochen enthüllte Maria die traurige Nachricht, dass ihr Ehemann im Sterben liege: "Es kann jeden Tag mit dem Champ zu Ende gehen."

Maria übernimmt seine Pflege gemeinsam mit einem Palliativarzt selbst, doch für pflegende Angehörige ist es oft schwierig, auf die eigene Gesundheit zu achten.

René und Maria Weller können auf ein starkes Umfeld zählen

Auch wenn der Kampf gegen die Demenz inzwischen seit Jahren andauert: René (69) und Maria Weller (70) haben ihre Liebe füreinander nicht verloren.
Auch wenn der Kampf gegen die Demenz inzwischen seit Jahren andauert: René (69) und Maria Weller (70) haben ihre Liebe füreinander nicht verloren.  © Screenshot/Instagram/rene_weller_maria

Nun habe ihr Arzt jedoch ein Machtwort gesprochen: "Jetzt hat mein Arzt gesagt, dass die Dinger sofort rausmüssen."

Die Doppelbelastung, sich um ihre eigene Gesundheit und die ihres Mannes kümmern zu müssen, sei kaum auszuhalten gewesen. Doch zum Glück haben die Wellers ein starkes Umfeld, das sie auch in den schwierigsten Situationen unterstützt!

"Ohne die Freunde, die sich um mich und René gekümmert haben, hätte ich das nicht geschafft", erzählt die 70-Jährige.

Fahrradkurier bestellt schmerzhafte Lektion, Box-Profi liefert Kopfnuss!
Boxen Fahrradkurier bestellt schmerzhafte Lektion, Box-Profi liefert Kopfnuss!

Ihre schreckliche Erfahrung möchte sie nun nutzen, um auf die Gefahren von Brustvergrößerungen aufmerksam zu machen: "Ich möchte jede Frau vor den möglichen Folgen einer Brust-OP warnen."

Maria Weller bittet um liebevolle Gedanken für Ehemann René

Erst vor wenigen Tagen hatte Maria Weller sich in einem traurigen Instagram-Post an die Fangemeinde von René gewandt und darum gebeten, dem 69-Jährigen noch einmal liebevolle Gedanken zu senden.

Dazu postete sie den Spruch: "Das Schlimmste ist, wenn man etwas loslassen muss und trotzdem die Hoffnung behält, es irgendwie festhalten zu können" und schrieb: "Mein Herz, es schreit".

Kaum vorzustellen, durch was für eine schwierige Zeit Maria Weller aktuell geht!

Titelfoto: DPA

Mehr zum Thema Boxen: