FC Ingolstadt holt Ex-Dynamo-Coach Guerino Capretti

Ingolstadt - Der FC Ingolstadt hat einen Tag nach der Trennung von Trainer Rüdiger Rehm (44) einen Nachfolger präsentiert.

Guerino Capretti (40) stieg mit Dynamo in der vergangenen Saison ab. Er übernimmt das Traineramt beim FC Ingolstadt.
Guerino Capretti (40) stieg mit Dynamo in der vergangenen Saison ab. Er übernimmt das Traineramt beim FC Ingolstadt.  © Robert Michael/dpa

Wie die Schanzer am Mittwoch mitteilten, soll Guerino Capretti (40) den Fußball-Drittligisten aus der Ergebniskrise führen.

In seiner Karriere als Fußballer spielte der 40-Jährige unter anderem für den SC Paderborn und Preußen Münster.

Später trainierte er den SV Verl und führte die Ostwestfalen bis in die 3. Liga. Zuletzt betreute er Dynamo Dresden - wenig erfolgreich. In Dresden holte der 40-Jährige in 12 Begegnungen mit der SGD sieben Unentschieden und verlor fünfmal.

Tabula rasa zum Trainingsauftakt: Drittligist rasiert sechs Spieler und testet fünften Keeper!
3. Liga Tabula rasa zum Trainingsauftakt: Drittligist rasiert sechs Spieler und testet fünften Keeper!

Capretti folgt auf Rehm, von dem sich der Tabellensiebte am Dienstag getrennt hatte. Fünf der vergangenen sieben Spiele hatten die ambitionierten Oberbayern verloren.

Capretti gibt am Samstag im Heimspiel gegen Borussia Dortmund II sein Debüt als Ingolstädter Coach.

Titelfoto: Robert Michael/dpa

Mehr zum Thema 3. Liga: