Eröffnungsspiel schon fix? Bundesliga startet mit großer Überraschung

Frankfurt am Main - Die Kicker der Bundesliga sind nach etwaigen Einsätzen in der UEFA Nations League gerade erst in Richtung wohlverdientem Sommerurlaub aufgebrochen, da wissen sie bereits was in der Saison 2022/23 in der heimischen Liga auf sie zukommen wird. Doch noch vor der offiziellen Veröffentlichung des Spielplans, wurde wohl bereits ein Kuriosum rund um das Eröffnungsspiel publik.

Am Freitagmittag um 12 Uhr wird der Spielplan für die kommende Bundesliga-Saison von der Deutschen Fußball-Liga (DFL) veröffentlicht.
Am Freitagmittag um 12 Uhr wird der Spielplan für die kommende Bundesliga-Saison von der Deutschen Fußball-Liga (DFL) veröffentlicht.  © dpa/Frank Rumpenhorst

Denn wie Sport1 erfahren haben möchte, stehen die Ansetzung sowie die Spielstätte für die erste Partie der Spielzeit im Jahr der Winter-Weltmeisterschaft bereits fest - und warten dabei mit einer (erneuten) Abweichung vom üblichen Prozedere auf.

Wie das Sportnachrichten-Portal erfahren haben möchte, kommt es am Freitag, dem 5. August, nämlich zu einem wahren Fußball-Leckerbissen: Wie gewohnt darf mit dem FC Bayern München der Meister der abgelaufenen Saison das erste Ligaspiel bestreiten.

Dabei trifft der Rekordmeister auf den frischgebackenen Europa-League-Sieger Eintracht Frankfurt. Ungewohnt dabei jedoch - die Partie wird nicht wie gewohnt in der bayerischen Hauptstadt, sondern im Deutsche Bank Park in der hessischen Mainmetropole stattfinden.

Didi Hamann tippt Bundesliga: Ende der Bayern-Dominanz, Hertha-Aufstieg, Freiburg-Absturz
1. Bundesliga Didi Hamann tippt Bundesliga: Ende der Bayern-Dominanz, Hertha-Aufstieg, Freiburg-Absturz

Zwar hatten die Bayern bereits in der Vorsaison das Eröffnungsspiel bei Borussia Mönchengladbach bestritten, in der Regel obliegt dem Meister jedoch stets das Heimrecht im ersten Match der neuen Spielzeit.

Gleichbedeutend mit einer Auswärtsreise an Spieltag eins wäre für die Münchener übrigens auch eine Partie in der Fremde am letzten Spieltag, weshalb eine mögliche Meisterschalenübergabe bei erfolgter Titelvergabe - wenn möglich - bereits am vorletzten Spieltag über die Bühne gehen müsste.

Für gewöhnlich startet der Deutsche Meister die Bundesliga-Saison mit einem Heimspiel

Auch wenn es im Netz ob dieses Leaks bereits einige Frustration seitens der FCB-Fans gab, bedeutet die bevorstehende Spielplan-Veröffentlichung vor allem den Start in die Vorfreude auf die kommende Erst- und Zweitliga-Spielzeit.

Was die Spielpläne der 1. und 2. Bundesliga sonst noch zu bieten haben werden, wird sich am Freitagmittag ab 12 Uhr zeigen.

Titelfoto: dpa/Frank Rumpenhorst

Mehr zum Thema 1. Bundesliga: