EM 2024: Alle Stadien mit Bildern und ihren neuen Namen für die Heim-EM

Die Vorfreude auf die am 14. Juni gestartete Europameisterschaft in Deutschland war riesig. Tickets für die Spiele in den EM-2024-Stadien waren dementsprechend heißbegehrt. Alle Infos zu Spielorten, Stadien und ihren besonderen Namen während der Heim-EM gibt's hier.

Was man sonst noch wissen sollte, steht unter: Fußball-Europameisterschaft 2024.

Neue Namen für acht von zehn EM-Stadien

Das sind die zehn EM-2024-Stadien auf einen Blick.
Das sind die zehn EM-2024-Stadien auf einen Blick.  © Sven Hoppe/dpa, Andreas Gora/dpa, dpa, Gregor Fischer/dpa, Peer Grimm/dpa-Zentralbild/dpa, Roland Weihrauch/dpa, Thomas Faehnrich/Getty/Pool/dpa, Guido Kirchner/dpa, Jan Woitas/dpa

Insgesamt wurden zehn Stadien für die Austragung der EURO 2024 ausgewählt. Dazu gehören sechs Spielorte von Bundesligaklubs sowie vier Arenen von Zweitligavereinen.

So sieht die Liste aller EM-2024-Stadien aus:

  • Allianz Arena
  • Olympiastadion
  • Signal Iduna Park
  • Volksparkstadion
  • Deutsche Bank Park
  • MHPArena
  • Merkur Spiel-Arena
  • Rheinenergiestadion
  • Veltins-Arena
  • Red Bull Arena
Während der Europameisterschaft werden acht der zehn Spielorte allerdings nicht unter ihren eigentlichen Namen auftauchen. Die EM-Stadien dürfen nämlich keine Sponsorennamen tragen. Optische Hinweise auf Sponsoren müssen während des Turniers sogar von den Stadien entfernt werden.
40.000 EM-Fans feiern friedlich: Polizei Köln zieht positive Bilanz!
Fußball-Europameisterschaft 2024 40.000 EM-Fans feiern friedlich: Polizei Köln zieht positive Bilanz!

Wie die Spielstätten stattdessen heißen und alle wichtigen Infos zu Kapazität und Co. liefert TAG24 im Folgenden.

1. Allianz Arena in München

Die Allianz Arena ist eines von zehn Stadien der EM 2024.
Die Allianz Arena ist eines von zehn Stadien der EM 2024.  © Sven Hoppe/dpa

Die EM 2024 wurde in der Münchener Allianz Arena eröffnet, in der insgesamt sechs Partien stattfinden werden.

Das Wichtigste zur Allianz Arena
  • Stadt: München
  • Stadionname für die EM: München Fußball Arena
  • Kapazität bei EM-Spielen: 66.026
  • Heimteam: FC Bayern München
  • Eröffnung: 2005
  • Spielort für: vier Gruppenspiele, ein Achtelfinale, ein Halbfinale

Zum Startschuss der EM spielte Gastgeber Deutschland hier gegen Schottland (5:1).

Großes Rätsel um Mbappé: Frankreich-Stars in Leipzig angekommen
Fußball-Europameisterschaft 2024 Großes Rätsel um Mbappé: Frankreich-Stars in Leipzig angekommen

Das Stadion des FC Bayern München gehörte übrigens schon bei der nachgeholten EM 2020 zu den Austragungsorten.

2. Olympiastadion in Berlin

Das Olympiastadion ist einer der beiden EM-Spielorte, dessen Name für das Turnier nicht geändert werden muss. Hier werden insgesamt sechs Spiele der Europameisterschaft stattfinden - unter anderem das große Finale am 14. Juli.

Fakten zum Olympiastadion Berlin

  • Stadt: Berlin
  • Kapazität bei EM-Spielen: 70.033
  • Heimteam: Hertha BSC
  • Eröffnung: 1936
  • Spielort für: drei Gruppenspiele, ein Achtelfinale, ein Viertelfinale, Endspiel
Mit Platz für mehr als 70.000 Zuschauer ist das Olympiastadion die größte Arena der EM 2024.
Mit Platz für mehr als 70.000 Zuschauer ist das Olympiastadion die größte Arena der EM 2024.  © Andreas Gora/dpa

Übrigens: Sollte die deutsche Nationalmannschaft als Zweiter in Gruppe A weiterkommen, würde man das Achtelfinale im Berliner Olympiastadion spielen. Gegner wäre der Zweitplatzierte aus Gruppe B mit Spanien, Kroatien, Italien und Albanien.

3. Signal Iduna Park in Dortmund

Bei Bundesligaspielen bietet die Heimat des BVB Platz für mehr als 81.000 Zuschauer. Weil auf europäischer Bühne keine Stehplätze erlaubt sind und besondere Vorgaben existieren, wird die Stadionkapazität für die EM 2024 deutlich verringert.

Die wichtigsten Infos zum Signal Iduna Park

  • Stadt: Dortmund
  • Stadionname für die EM: BVB Stadion Dortmund
  • Kapazität bei EM-Spielen: 61.524
  • Heimteam: Borussia Dortmund
  • Eröffnung: 1974
  • Spielort für: vier Vorrundenspiele, ein Achtelfinale, ein Halbfinale

Sollte Deutschland Erstplatzierter in Gruppe A werden, würde man in Dortmund auf den Zweiten der Gruppe C treffen.

Der Signal Iduna Park heißt während der EM 2024 BVB Stadion Dortmund.
Der Signal Iduna Park heißt während der EM 2024 BVB Stadion Dortmund.  © DPA

4. Volksparkstadion in Hamburg

Die Hansestadt Hamburg darf sich dank der Heim-EM auf eine willkommene Abwechslung zum Zweitligafußball des HSV freuen. Insgesamt werden fünf Spiele im Hamburger Volksparkstadion ausgetragen.

Infos zum Volksparkstadion

  • Stadt: Hamburg
  • Kapazität bei EM-Spielen: 50.215
  • Heimteam: Hamburger SV
  • Eröffnung: 1953
  • Spielort für: vier Gruppenspiele, ein Viertelfinale

Da dieses EM-Stadion aktuell keinen Sponsorennamen trägt, darf es seinen Namen während der Europameisterschaft beibehalten.

Auch das Volksparkstadion in Hamburg gehört zu den EM-2024-Stadien.
Auch das Volksparkstadion in Hamburg gehört zu den EM-2024-Stadien.  © Gregor Fischer/dpa

5. Deutsche Bank Park in Frankfurt

Packende Bundesligaduelle und aufregende Europapokalnächte gehören mittlerweile zum Alltag in Eintracht Frankfurts Fußballheimat. Im Jahr 2024 kommen im Deutsche Bank Park nach der EM 1988 weitere fünf Spiele einer Fußball-Europameisterschaft hinzu.

Wissenswertes zum Deutsche Bank Park

  • Stadt: Frankfurt
  • Stadionname für die EM: Frankfurt Arena
  • Kapazität bei EM-Spielen: 48.057
  • Heimteam: Eintracht Frankfurt
  • Eröffnung: 1925
  • Spielort für: vier Gruppenspiele, ein Achtelfinale

In diesem EM-Stadion in Frankfurt wird Deutschland gegen die Schweiz sein drittes Gruppenspiel bestreiten.

Der Deutsche Bank Park wird für die EM 2024 in die Frankfurt Arena umbenannt.
Der Deutsche Bank Park wird für die EM 2024 in die Frankfurt Arena umbenannt.  © Peer Grimm/dpa-Zentralbild/dpa

6. MHPArena in Stuttgart

Auch die Heimat des VfB Stuttgart gehörte während der Heim-EM 1988 schon zu den Austragungsorten - damals noch als Neckarstadion. Für die fünf bevorstehenden Partien wird die MHPArena ebenfalls unter einem anderen Namen geführt.

Das Wichtigste zur MHPArena in Stuttgart
  • Stadt: Stuttgart
  • Stadionname für die EM: Stuttgart Arena
  • Kapazität bei EM-Spielen: 50.998
  • Heimteam: VfB Stuttgart
  • Eröffnung: 1933
  • Spielort für: vier Vorrundenspiele, ein Viertelfinale

Im Stuttgarter EM-Stadion wird Deutschland gegen Ungarn sein zweites Duell der Gruppenphase bestreiten.

Sie ist eines von zehn EM-Stadien: die MHPArena in Stuttgart.
Sie ist eines von zehn EM-Stadien: die MHPArena in Stuttgart.  © DPA

7. Merkur Spiel-Arena in Düsseldorf

Die Merkur Spiel-Arena in Düsseldorf in das einzige der zehn EM-2024-Stadien, das bei der WM 2006 - dem letzten großen Turnier in Deutschland - nicht zu den Spielorten gehörte.

Infos zur Merkur Spiel-Arena
  • Stadt: Düsseldorf
  • Stadionname für die EM: Düsseldorf Arena
  • Kapazität bei EM-Spielen: 46.264
  • Heimteam: Fortuna Düsseldorf
  • Eröffnung: 2004
  • Spielort für: drei Gruppenspiele, ein Achtelfinale, ein Viertelfinale
Das Düsseldorfer EM-Stadion gehörte bei der WM 2006 noch nicht zu den Austragungsorten.
Das Düsseldorfer EM-Stadion gehörte bei der WM 2006 noch nicht zu den Austragungsorten.  © Roland Weihrauch/dpa

8. Rheinenergiestadion in Köln

"Kölle alaaf" schallt es üblicherweise bei Bundesligaspielen des 1. FC Köln durch das Rheinenergiestadion. Während der EM 2024 erklingen dann bei fünf Partien stattdessen die Nationalhymnen.

Die wichtigsten Fakten zum Rheinenergiestadion
  • Stadt: Köln
  • Stadionname für die EM: Köln Stadion
  • Kapazität bei EM-Spielen: 46.922
  • Heimteam: 1. FC Köln
  • Eröffnung: 1975
  • Spielort für: vier Gruppenspiele, ein Achtelfinale
Im Rheinenergiestadion wird neben Vorrundenspielen auch noch ein Achtelfinale stattfinden.
Im Rheinenergiestadion wird neben Vorrundenspielen auch noch ein Achtelfinale stattfinden.  © Thomas Faehnrich/Getty/Pool/dpa

9. Veltins-Arena auf Schalke

Die Veltins-Arena wurde als Heimat des FC Schalke 04 schon Schauplatz sportlicher Höhen und Tiefen miterlebt. Als Stadion der EM 2024 werden in insgesamt vier Turnierspielen sicher neue Highlights hinzukommen.

Wissenswertes über die Veltins-Arena
  • Stadt: Gelsenkirchen
  • Stadionname für die EM: Arena AufSchalke
  • Kapazität bei EM-Spielen: 49.471
  • Heimteam: FC Schalke 04
  • Eröffnung: 2001
  • Spielort für: drei Gruppenspiele, ein Achtelfinale

Ja, richtig gelesen: Die UEFA sieht für das EM-Stadion "Arena AufSchalke" als offizielle Schreibweise vor.

Auch die Veltins-Arena in Gelsenkirchen bekommt für die EM 2024 einen neuen Namen: Arena AufSchalke.
Auch die Veltins-Arena in Gelsenkirchen bekommt für die EM 2024 einen neuen Namen: Arena AufSchalke.  © Guido Kirchner/dpa

10. Red Bull Arena in Leipzig

Die Red Bull Arena - früher als Zentralstadion Leipzig bekannt - steht bei der EURO 2024 als Austragungsort für insgesamt vier Spiele bereit.

Fakten zur Red Bull Arena

  • Stadt: Leipzig
  • Stadionname für die EM: Leipzig Stadion
  • Kapazität bei EM-Spielen: 46.635
  • Heimteam: RB Leipzig
  • Eröffnung: 2004
  • Spielort für: drei Vorrundenspiele, ein Achtelfinale
Die Heimat von RB Leipzig darf als EM-Stadion nicht Red Bull Arena heißen.
Die Heimat von RB Leipzig darf als EM-Stadion nicht Red Bull Arena heißen.  © Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa

Nach insgesamt 51 Spielen in diesen zehn EM-2024-Stadien steht dann der neue Europameister fest. Wer wird's wohl machen?

Text zuletzt aktualisiert: 15. Juni, 9.22 Uhr.

Titelfoto: Sven Hoppe/dpa, Andreas Gora/dpa, dpa, Gregor Fischer/dpa, Peer Grimm/dpa-Zentralbild/dpa, Roland Weihrauch/dpa, Thomas Faehnrich/Getty/Pool/dpa, Guido Kirchner/dpa, Jan Woitas/dpa

Mehr zum Thema Fußball-Europameisterschaft 2024: