Trainer kann nicht glauben, was Ärzte im Fuß seines Spielers finden!

Bilbao (Spanien) - Hart im Nehmen! Während Fußballern gern mal Zimperlichkeit vorgeworfen wird, beißt Iñaki Williams (29) lieber auf die Zähne. In den vergangenen zwei Jahren hat er sich nicht mal an einer zwei Zentimeter großen Glasscherbe in seinem Fuß gestört.

Iñaki Williams (29) wurde zwei Jahre lang auf Schritt und Tritt von einer Glasscherbe begleitet.
Iñaki Williams (29) wurde zwei Jahre lang auf Schritt und Tritt von einer Glasscherbe begleitet.  © ANDER GILLENEA / AFP

Der 29-jährige Angreifer ist der Dauerbrenner beim spanischen Erstligisten Athletic Bilbao. Vor einer Muskelverletzung im Januar 2023 hat er fast sieben Jahre lang kein Spiel verpasst und den Ligarekord für die meisten Partien am Stück mit 251 deutlich gebrochen.

Allerdings wäre schon damals ein kleiner Eingriff an seinem Fuß nötig gewesen, wie sein Trainer Ernesto Valverde (60) auf einer Pressekonferenz am Freitag offenbarte.

Williams habe ihm sogar aufgetragen, die Geschichte zu preiszugeben, weil "sie es wert ist, erzählt zu werden", so der 60-Jährige.

Nach Katz-und-Maus-Spiel mit der Polizei: Früherer WM-Star muss ins Gefängnis!
Fußball International Nach Katz-und-Maus-Spiel mit der Polizei: Früherer WM-Star muss ins Gefängnis!

Es folgte die verblüffende Enthüllung: "Iñaki Williams hat den Rekord für die meisten Spiele in Folge gebrochen und die Copa del Rey gewonnen, obwohl er eine zwei Zentimeter große Glasscherbe in der Fußsohle stecken hatte", erklärte der Übungsleiter.

Nach dem spanischen Pokalsieg der Basken am 6. April sei der pfeilschnelle Stürmer allerdings mit Beschwerden an ihn herangetreten. Eine zwei Jahre alte Narbe würde ihm Probleme bereiten.

Iñaki Williams teilt entfernte Glasscherbe in seiner Instagram-Story

Auf Instagram hat Iñaki Williams den spitzen Störenfried in seinem Fuß präsentiert.
Auf Instagram hat Iñaki Williams den spitzen Störenfried in seinem Fuß präsentiert.  © Screenshot/Instagram/williaaaams11

"Er war in Behandlung und nach dem Finale der Copa del Rey wurde ein MRT gemacht, und er hatte immer noch ein Stück Glas im Fuß stecken. Als sie ihn vor zwei Jahren zusammennähten, ließen sie eine Scherbe von etwa zwei Zentimetern Länge zurück, die sich bereits dem Knochen oder einer Sehne näherte", führte Valverde weiter aus.

"Der Arzt und ich fingen an zu lachen, weil wir es nicht glauben konnten", scherzte der Bilbao-Trainer.

Mittlerweile hat der 17-fache ghanaische Nationalkicker auch ein Bild seines scharfkantigen Begleiters in seiner Instagram-Story geteilt und mit einem Lach-Smiley versehen. Offenbar kann er über die kuriose Anekdote schmunzeln.

"Nicht mehr viel Zeit": Messi spricht über sein Karriereende!
Fußball International "Nicht mehr viel Zeit": Messi spricht über sein Karriereende!

Trotz des Störenfrieds im Arbeitsgerät absolvierte Williams in der laufenden Saison wettbewerbsübergreifend 39 Partien und hatte mit 14 Treffern sowie fünf Assists großen Anteil am bereits gesicherten fünften Platz in der Liga und dem Pokalsieg.

Das letzte Spiel am heutigen Samstagabend (18.30 Uhr) bei Rayo Vallecano wird er allerdings verpassen.

Titelfoto: ANDER GILLENEA / AFP, Screenshot/Instagram/williaaaams11

Mehr zum Thema Fußball International: