Berühmter Fußballtempel vor dem Einsturz? Internet-Video sorgt für Entsetzen bei den Fans!

Buenos Aires - Risse im Fundament? Das "La Bombonera" in Buenos Aires gilt als eines der stimmungsvollsten Stadien der Welt, doch der Heimstätte der Boca Juniors droht vielleicht eine Katastrophe, wenn die Verantwortlichen nicht bald reagieren.

Die Fans der Boca Juniors lassen das "La Bombonera" regelmäßig beben.
Die Fans der Boca Juniors lassen das "La Bombonera" regelmäßig beben.  © JUAN MABROMATA / AFP

Das Estadio Alberto Jacinto Armando - so der offizielle Name - bietet 54.000 Zuschauern Platz und ist für seine elektrisierende Atmosphäre bekannt. Besonders bei den Superclasico-Duellen gegen River Plate bebt und wackelt die "Pralinenschachtel", wie die Arena aufgrund ihrer rechteckigen Form genannt wird.

Ein Video, das derzeit im Netz die Runde macht und schon über drei Millionen Mal angesehen wurde, offenbarte nun aber den baufälligen Zustand des altehrwürdigen Fußballtempels.

In dem Clip, der beim Achtelfinal-Rückspiel der Copa Libertadores gegen den brasilianischen Spitzenklub Corinthians Sao Paulo entstand, sind eindeutig Risse in einer Tribüne des Stadions zu erkennen.

Aus diesem Wrack kam er lebendig heraus: Fußball-Legende überlebt Horror-Unfall
Fußball International Aus diesem Wrack kam er lebendig heraus: Fußball-Legende überlebt Horror-Unfall

Der marode Zustand des Bombonera löste bei den Anhängern im Internet große Sorgen aus. "Jesus!!! Eines Tages wird es eine Katastrophe vom Ausmaß Hillsboroughs geben, wenn sie das nicht in den Griff bekommen", schrieb ein Nutzer.

"Ich würde den nächstgelegenen Ausgang nehmen. Ich frage mich oft, wie stark der Beton und der Stahl in den Stadien ist. Ich glaube nicht, dass sie dafür gemacht sind, dass die Fans gleichzeitig zusammen springen können", kommentierte ein anderer.

Ein Video aus dem "La Bombonera" beunruhigt die Fans der Boca Juniors

Das "La Bombonera" ist offenbar renovierungsbedürftig

Sind die Fans der Boca Juniors und die Spieler in Gefahr?
Sind die Fans der Boca Juniors und die Spieler in Gefahr?  © Alejandro PAGNI / AFP

Laut einem Anhänger befindet sich die betroffene Tribüne direkt über der Umkleidekabine der Gästemannschaft: "Ich war auf Stadiontour. Die Reiseführerin meinte, dass sich die Gäste-Umkleide direkt unter dieser Tribüne befindet, damit die Teams von den springenden Boca-Fans eingeschüchtert werden. Von einer Todesfalle hat sie aber nichts erzählt."

Ein weiterer User machte die laschen Vorschriften in Südamerika für die gefährlichen Mängel verantwortlich: "Wenn so etwas im Vereinigten Königreich oder irgendwo in Europa passieren würde, würde das Stadion sofort geschlossen werden, bis Statiker eine vollständige Untersuchung durchgeführt und eine Bewertung vorgenommen haben."

Das "La Bombonera" wurde bereits 1940 eingeweiht und zuletzt 1996 renoviert. Inwiefern der heruntergekommene Zustand der Arena den Boca-Verantwortlichen bekannt ist, ist unklar. Die kurzen Filme im Netz deuten allerdings darauf hin, dass akuter Handlungsbedarf besteht, wenn der Verein keine Katastrophe riskieren möchte.

Titelfoto: JUAN MABROMATA / AFP, Screenshot/Twitter/FootyLimbs

Mehr zum Thema Fußball International: