Bewerbung möglich: Nationalmannschaft sucht Trainer per Stellenanzeige!

Bolivien - Traumjob zu vergeben! Der bolivianische Fußballverband braucht einen neuen Nationaltrainer und geht auf der Suche einen ungewöhnlichen Weg.

Mit 30 Toren in 95 Länderspielen ist der ehemalige Bundesliga-Kicker Marcelo Moreno (35) Boliviens Rekordtorschütze.
Mit 30 Toren in 95 Länderspielen ist der ehemalige Bundesliga-Kicker Marcelo Moreno (35) Boliviens Rekordtorschütze.  © AIZAR RALDES / POOL / AFP

Die "Federacion Boliviana de Futbol" veröffentlichte am Freitag eine Stellenausschreibung der besonderen Art in den sozialen Netzwerken.

Darin richtete sich der Verband des 81. der FIFA-Weltrangliste an "nationale und ausländische Fachleute", die bis zum kommenden Freitag ihren Lebenslauf und eine ausführliche Projektbeschreibung per E-Mail einreichen sollen.

Anschließend würden sich die Verantwortlichen der "Grünen" bei den geeigneten Kandidaten bezüglich eines Vorstellungsgesprächs melden.

Nach Schock-Nachrichten aus Krankenhaus: Pelé gibt Entwarnung
Fußball International Nach Schock-Nachrichten aus Krankenhaus: Pelé gibt Entwarnung

Bolivien hatte sich Ende März nach den enttäuschenden Auftritten bei der südamerikanischen Qualifikationsrunde für die Weltmeisterschaft 2022 in Katar von Cesar Farias (49) getrennt.

Unter dem venezolanischen Übungsleiter holte die Mannschaft nur vier Siege in 18 Quali-Partien und belegte in der Endabrechnungen den vorletzten Platz. Zudem war das Andenteam um Kapitän und Ex-Werder-Bremen-Leihgabe Marcelo Moreno (35) bei der Copa America 2021 nach Niederlagen in allen vier Gruppenspielen frühzeitig ausgeschieden.

Stellengesuch der "Federacion Boliviana de Futbol" auf Facebook

Boliviens größter Triumph ist lange her

Coach Cesar Farias (49) musste nach der sportlichen Talfahrt der Andennation seinen Hut nehmen.
Coach Cesar Farias (49) musste nach der sportlichen Talfahrt der Andennation seinen Hut nehmen.  © Jorge BERNAL / AFP

Zuletzt nahm Bolivien 1994 an einer WM-Endrunde teil und traf dabei gleich im Eröffnungsspiel auf Titelverteidiger Deutschland.

Die DFB-Elf gewann das Match durch ein Tor von Jürgen Klinsmann (57) in der 61. Minute knapp mit 1:0 und sicherte sich anschließend den ersten Platz der Gruppe C vor Spanien und Südkorea, während die Südamerikaner als Tabellenletzter mit einem Punkt die Heimreise aus den USA antreten mussten.

Der größte Erfolg von Bolivien liegt hingegen noch länger zurück. Bei der Copa America 1963 im eigenen Land setzte sich die Truppe im Finale mit 5:4 gegen Brasilien durch und holte sich so ungeschlagen und ziemlich überraschend den begehrten Titel.

Titelfoto: AIZAR RALDES / POOL / AFP, Screenshot/Facebook/Federación Boliviana de Fútbol

Mehr zum Thema Fußball International: