Vergewaltigungs-Vorwürfe gegen England-Profi: Fußballer streitet alles ab!

Lincoln (Großbritannien) - Schlimme Nachrichten aus der englischen Premier-League! Fußballprofi Jack Diamond (23) von Lincoln City in der dritten englischen Liga wird wegen Vergewaltigung einer Frau angeklagt. Der Fußballer selbst streitet die mutmaßliche Tat ab. Prozessbeginn ist im Mai.

Der englische Fußballprofi Jack Diamond (23) sieht sich heftigen Vergewaltigungs-Vorwürfen ausgesetzt.
Der englische Fußballprofi Jack Diamond (23) sieht sich heftigen Vergewaltigungs-Vorwürfen ausgesetzt.  © IMAGO / PA Images

Gegen den britischen Fußball-Profi wurde Anklage wegen Vergewaltigung und sexuellen Missbrauchs erhoben.

Wie "The Guardian" berichtete, soll sich der Fußballer von Drittligist Lincoln City im Mai vergangenen Jahres in Lincoln (circa 130 Kilometer östlich von Manchester) an einer Frau vergangen haben.

Der von Traditions-Klub AFC Sunderland ausgeliehene Flügelflitzer erwartet zwar erst im Mai sein Urteil, doch aus sportlicher Sicht ist Diamond bereits jetzt bestraft. Der junge Engländer wird in naher Zukunft nicht mehr gegen einen Ball treten, da ihn sein derzeitiger Arbeitgeber umgehend vor die Tür gesetzt hat.

Hooligans prügeln sich auf offener Straße, Auto fährt in die Menge
Fußball International Hooligans prügeln sich auf offener Straße, Auto fährt in die Menge

Sein Stammverein Sunderland, zu dem er nun wieder offiziell gehört, wollte nicht ganz so weit gehen und sprach sich vorläufig nur für eine Suspendierung Diamonds aus.

Vergewaltigungs-Vorwürfe: Jack Diamond sieht sich als Opfer

Jack Diamond (23), hier noch im Trikot des AFC Sunderland, muss um die Fortsetzung seiner Karriere fürchten.
Jack Diamond (23), hier noch im Trikot des AFC Sunderland, muss um die Fortsetzung seiner Karriere fürchten.  © Screenshot/Instagram/jackdiamond10

Die Sachlage stellt sich aus Sicht des Angeklagten völlig anders dar.

Dieser beteuert seine Unschuld und gibt sich betont selbstbewusst. So lässt sein Anwalt verlauten, dass sich sein Mandant bereits darauf freue, wenn er bei der Verhandlung den Namen vor Gericht reinwaschen könne.

Sein Verein verweigert bis dahin jegliche Aussage zur Causa Diamond. Ein Sprecher des Klubs bestätigt diese vereinsinterne Strategie und lässt mitteilen:

Aus diesem Wrack kam er lebendig heraus: Fußball-Legende überlebt Horror-Unfall
Fußball International Aus diesem Wrack kam er lebendig heraus: Fußball-Legende überlebt Horror-Unfall

"Der Spieler wurde mit sofortiger Wirkung suspendiert, bis der Ausgang des Gerichtsverfahrens feststeht. Da diese Angelegenheit Gegenstand eines Gerichtsverfahrens ist, wird der Verein zu diesem Zeitpunkt keine weiteren Erklärungen abgeben."

Dabei steht für Diamond weitaus mehr auf dem Spiel als bloß seine Fußballkarriere. Bei einer Verurteilung würden ihm mehrere Jahre Haft drohen.

Ob das junge Talent auch noch im Mai voller Selbstbewusstsein strotzt, dürfte im Wesentlichen vom Ausgang des Prozesses abhängen.

Titelfoto: IMAGO / PA Images

Mehr zum Thema Fußball International: