Drehkreuze defekt, Anstoß verschoben: Einlass-Chaos bei London-Derby!

London (England) - Kurioser Start in den 34. Spieltag der englischen Premier League! Die Partie zwischen Crystal Palace und West Ham United musste mit einer Verspätung von 15 Minuten angepfiffen werden, weil das Einlass-System der elektronischen Tickets versagt hat.

Für Palace-Star Eberechi Eze (24, r.) und seine Kollegen verzögerte sich der Spielbeginn am Samstag.
Für Palace-Star Eberechi Eze (24, r.) und seine Kollegen verzögerte sich der Spielbeginn am Samstag.  © David Davies/PA Wire/dpa

Wegen eines technischen Defekts der Drehkreuze standen sich zahlreiche Fans am Samstagmittag vor dem Londoner Selhurst Park die Beine in den Bauch.

Eigentlich war der Anstoß des Hauptstadt-Derbys für 13.30 Uhr angesetzt, doch zu diesem Zeitpunkt herrschte auf den Rängen der Arena noch gähnende Leere.

Stattdessen zeigten mehrere Videos in den sozialen Netzwerken riesige Menschentrauben vor dem Stadion.

Das wäre die Sensation des Sommers: Wechselt Hummels jetzt zu Real Madrid?
Fußball International Das wäre die Sensation des Sommers: Wechselt Hummels jetzt zu Real Madrid?

Schließlich äußerte sich Crystal Palace in einem Statement: "Uns sind die Probleme mit den Drehkreuzen beim Betreten des Stadions bekannt, wir entschuldigen uns für etwaige Unannehmlichkeiten und arbeiten hart daran, die Situation zu beheben."

Immerhin bekam der Klub das Problem rasch in den Griff, 13.45 Uhr rollte dann endlich der Ball.

Titelfoto: David Davies/PA Wire/dpa, Screenshot/Twitter/JcSpitfire

Mehr zum Thema Fußball International: