Rekord-Saison sei Dank: Bayer 04 in Europa-Rangliste jetzt vor diesen Welt-Klubs!

Leverkusen - Das historische Double der abgelaufenen Spielzeit hat für Bayer 04 auch starke Auswirkungen auf das Ranking in Europa! Da hat die Werkself neuerdings zwei absolute Welt-Klubs überholt.

Unter Xabi Alonso (42) gelang Bayer 04 in der abgelaufenen Saison der historische Doublesieg.
Unter Xabi Alonso (42) gelang Bayer 04 in der abgelaufenen Saison der historische Doublesieg.  © Marius Becker/dpa

Nach der erstmaligen Meisterschaft und dem zweiten DFB-Pokalsieg der Vereinsgeschichte grüßen die Rheinländer innerhalb Deutschlands weiterhin vom Thron.

Aber auch auf europäischer Ebene hat sich der Doublesieg und der Einzug ins Europa-League-Finale (0:3 gegen Atalanta Bergamo) mehr als ausgezahlt.

Einzig und allein Champions-League-Sieger Real Madrid sammelte 2023/24 mehr Punkte (34) für den neuen UEFA-Koeffizienten als die Elf von Xabi Alonso (29).

Azmoun-Eklat bei Bayer 04: Xabi Alonso schmeißt ihn raus!
Bayer 04 Leverkusen Azmoun-Eklat bei Bayer 04: Xabi Alonso schmeißt ihn raus!

Heißt: Leverkusen steht in Europa nun auf Rang elf der erfolgreichsten Klubs! Hat damit sogar den FC Barcelona und Manchester United hinter sich gelassen.

Bayer Leverkusen in starker Verhandlungsposition

Auch andere namhafte Aushängeschilder in Europa hatten aufgrund der historischen Saison der Werkself das Nachsehen und stehen mittlerweile hinter den Rheinländern. Unter anderem der FC Arsenal um Kai Havertz (25) und Juventus Turin.

"Es ist eine gute Ausgangslage, die wir idealerweise weiter verbessern wollen. Dafür werden wir in der kommenden Saison in der Champions League alles tun", stellte Simon Rolfes (46) fest.

Potenzielle Neuzugänge lassen sich mit der verbesserten Position natürlich auch locken. Nur zehn Mannschaften innerhalb Europas liegen noch vor Bayer 04 - darunter auch der FC Bayern (Platz 3) und Borussia Dortmund (8).

Titelfoto: Bildmontage: Marius Becker/dpa

Mehr zum Thema Bayer 04 Leverkusen: