Verstärkung auf den Außen: Chemie Leipzig schnappt sich dieses Multitalent

Leipzig - Neuzugang bei Chemie Leipzig!

Terry Assange (26) wird die BSG Chemie Leipzig in der kommenden Saison verstärken.
Terry Assange (26) wird die BSG Chemie Leipzig in der kommenden Saison verstärken.  © BSG Chemie Leipzig

Wie der Verein am Samstag bekannt gab, wird Terry Asare (26) die BSG in der kommenden Saison verstärken. Der Mittelfeldspieler stößt zum Trainingsauftakt in der kommenden Woche zum Regionalligateam der Leutzscher.

Der 26-Jährige begann seine Karriere beim FV Löchgau, startete dort in der Landesliga. Es folgten Stopps in Pforzheim sowie zuletzt bei Rot-Weiß Koblenz, beides in der Oberliga.

Mit dem Mittelfeldspieler gewann Chemie ein richtiges Multitalent für sich. Asare ist auf den Außen zu Hause, teilte der Verein mit, könne jedoch auch in der Defensive aushelfen.

Erfolg im Trainingslager: Chemie Leipzig schlägt Bamberg deutlich
BSG Chemie Leipzig Erfolg im Trainingslager: Chemie Leipzig schlägt Bamberg deutlich

In Leutzsch stößt der gebürtige Stuttgarter auf einen alten Bekannten, denn mit dem ebenfalls neu zum Team stoßenden Stanley Ratifo kickte er schon gemeinsam in Pforzheim.

"Ich freue mich sehr, ein Teil eines solchen Traditionsvereins zu sein", so Asare in einer Mitteilung. "Ich hatte sehr gute Gespräche mit dem Trainer und den Verantwortlichen und habe mich sofort wohl und gewollt gefühlt. Ich werde immer Vollgas geben, um den Verein bestmöglich zu unterstützen. Ich kann es kaum erwarten, meine Fähigkeiten mit ins Team einbringen zu können und mit den Fans in die Saison zu starten."

Der 26-Jährige unterschrieb einen Vertrag für ein Jahr. In der Saison 2024/25 trägt er das Trikot mit der Nummer 6.

Titelfoto: BSG Chemie Leipzig

Mehr zum Thema BSG Chemie Leipzig: