CFC-Kapitän Müller ist zurück! Brügmann, Roscher und Arnold verpassen Trainingsauftakt

Chemnitz - Neues Jahr, alter Kader: Ohne personelle Überraschungen ist der Chemnitzer FC am Dienstagnachmittag ins Training gestartet. Chefcoach Christian Tiffert (40) begrüßte 18 Feldspieler und drei Torhüter.

Da laufen sie wieder - und der Kapitän ist zurück! Tobias Müller (29, 3.v.r.) absolvierte beim Auftakttraining seine erste Einheit mit der Mannschaft seit langem.
Da laufen sie wieder - und der Kapitän ist zurück! Tobias Müller (29, 3.v.r.) absolvierte beim Auftakttraining seine erste Einheit mit der Mannschaft seit langem.  © Picture Point/Gabor Krieg

Nicht dabei waren Top-Torjäger Felix Brügmann (30), der einen grippalen Infekt auskuriert, und Lucas Arnold (20). Der Sohn von Sport-Geschäftsführer Marc Arnold (52) wurde positiv auf Corona getestet.

Während die Spieler auf dem Hauptplatz des Chemnitzer Sportforums ihre Runden drehten, stand Max Roscher (29) in Zivil und mit traurigem Blick an der Seitenlinie. "Die letzten Tage und Wochen waren vom Kopf her nicht einfach", verriet der 19-Jährige TAG24.

Vor dem Weihnachtsfest unterzog sich Roscher einer Operation am Kahnbein der rechten Hand.

Türpitz-Comeback beim Chemnitzer FC?
Chemnitzer FC Türpitz-Comeback beim Chemnitzer FC?

"Die Heilung verläuft bislang ohne Komplikationen", verriet der Offensivmann. An eine Rückkehr auf den Fußballrasen ist allerdings nicht zu denken.

Voraussichtlich in der kommenden Woche muss sich Roscher in München einem weiteren operativen Eingriff unterziehen - am linken Sprunggelenk! Die Verletzung zog er sich im vorletzten Heimspiel gegen den FC Carl Zeiss Jena (4:0) zu. "Drei bis vier Monate werde ich verpassen. Das ist echt bitter", meinte Roscher.

Himmelblaue Stimmung: Furkan Kircicek (26, M.) bekam von den Kollegen eine "Abreibung".
Himmelblaue Stimmung: Furkan Kircicek (26, M.) bekam von den Kollegen eine "Abreibung".  © Picture Point/Gabor Krieg

CFC-Kapitän Müller nach Leisten-OP erstmals wieder auf dem Platz

Ist wieder am Ball: CFC-Kapitän Tobias Müller (29).
Ist wieder am Ball: CFC-Kapitän Tobias Müller (29).  © Picture Point/Gabor Krieg

Die lange Verletzungszeit hinter sich gelassen hat Tobias Müller (29). Der etatmäßige Kapitän verpasste nach einer Leisten-OP im August fast die komplette Hinrunde. Zum Trainingsauftakt am Dienstag stand er erstmals wieder auf dem Platz und zog die 90-Minuten-Einheit komplett durch.

In Chemnitz zurückgemeldet hat sich auch Dominik Pelivan (26), der nach einem Wadenbeinbruch seit Oktober gefehlt hatte. Der Abwehrmann absolvierte Lauf- und leichte Ballübungen.

"Wir werden die Belastung bei beiden gut dosieren. Ziel ist es, dass Tobi und auch Dominik in Belek ins komplette Mannschaftstraining einsteigen und die finale Phase der Vorbereitung absolvieren können", kündigte Tiffert an.

Himmelblaue Streichliste: Dieses CFC-Trio steht vor dem Aus!
Chemnitzer FC Himmelblaue Streichliste: Dieses CFC-Trio steht vor dem Aus!

An die türkische Mittelmeerküste fliegen die Himmelblauen am 11. Januar. Zuvor bestreiten sie beim Oberligisten Union Sandersdorf (Samstag) und Drittligisten FC Ingolstadt (Sonntag) zwei Testspiele.

Titelfoto: Picture Point/Gabor Krieg

Mehr zum Thema Chemnitzer FC: