Was steckt hinter diesem kuriosen CFC-Mannschaftsfoto?

Chemnitz - Die Himmelblauen als Verwandlungskünstler! Mit einem außergewöhnlichen Mannschaftsfoto sorgt der Fußball-Regionalligist Chemnitzer FC für Aufsehen.

Dieses Mannschaftsfoto des CFC sorgt derzeit für Aufsehen.
Dieses Mannschaftsfoto des CFC sorgt derzeit für Aufsehen.  © Chemnitzer FC

Was lustig aussieht, hat einen ernsten Hintergrund, verrät Innenverteidiger Robert Zickert (33). "Als Profiteam wollen wir unsere Aufmerksamkeit nutzen, um Männer dazu zu bewegen, mehr auf ihre Gesundheit zu achten. Als Mann über seine mentale oder physische Gesundheit zu sprechen, ist kein Tabu. Rechtzeitige Vorsorge kann helfen und darüber zu reden, kann helfen", betont der Vize-Kapitän.

Der CFC beteiligt sich im Monat November an der globalen Aktion "Movember", um auf die vermeintlichen Tabuthemen Prostatakrebs & Hodenkrebs sowie mentale Gesundheit aufmerksam zu machen.

Aus diesem Grund verkauft der Viertligist in den kommenden Wochen das "Movember"-Mannschaftsposter, dessen Erlöse an eine wohltätige Organisation gespendet werden.

Vertrags-Verlängerung Nummer fünf: Weiterer Stammspieler hält CFC die Treue!
Chemnitzer FC Vertrags-Verlängerung Nummer fünf: Weiterer Stammspieler hält CFC die Treue!

Mit der Aktion "Movember - dein Gesicht für die Gesundheit!" wollen nicht nur die Profis, sondern auch das Trainerteam und die Mitarbeiter des CFC Männer zu Gesprächen über Gesundheit und Gesundheitsvorsorge anregen.

Ursprünglich wurde die Aktion 2003 von einer Gruppe junger Männer in Australien ins Leben gerufen.

Außergewöhnliches Mannschaftsposter gibt's ab Dezember zu kaufen

Seitdem haben sich rund fünf Millionen Männer weltweit im November einen Schnurrbart wachsen lassen, um Spenden zu sammeln und ins Gespräch zu kommen. "Movember" ist mittlerweile auch als Stiftung organisiert und fördert biomedizinische und klinische Forschung zu Prostata- und Hodenkrebs.

Bereits im vergangenen Jahr beteiligten sich die Himmelblauen an der "Movember"-Aktion. Damals trugen sie den gesamten November über einen Schnauzer. In diesem Jahr soll durch das außergewöhnliche Mannschaftsposter auf das Thema aufmerksam gemacht werden, um durch die Spende einen nachhaltigen Nutzen zu erzielen.

Für alle CFC-Fans ist das "Movember"-Mannschaftsposter ab Anfang Dezember im Fanshop im Stadion an der Gellertstraße erhältlich. Die Erlöse werden Anfang 2024 - nach Ende der Verkaufsphase - für einen wohltätigen Zweck gespendet.

Titelfoto: Chemnitzer FC

Mehr zum Thema Chemnitzer FC: