Eintracht Frankfurt vor Verpflichtung von US-Megatalent Aaronson

Frankfurt am Main - Europa-League-Sieger Eintracht Frankfurt steht übereinstimmenden US-Medienberichten zufolge vor einer Verpflichtung von Mittelfeldtalent Paxten Aaronson (19).

Schon im Winter könnte Paxten Aaronson (19) die Reihen von Eintracht Frankfurt verstärken.
Schon im Winter könnte Paxten Aaronson (19) die Reihen von Eintracht Frankfurt verstärken.  © IMAGO/Icon Sportswire

Der 19-Jährige von Philadelphia Union könne demzufolge bereits in diesem Winter zu den Hessen wechseln und würde wohl vier Millionen Euro Ablösesumme kosten.

Aaronson ist offensiver Mittelfeldspieler und zurzeit auch in der U20-Nationalmannschaft der USA aktiv. Dort erzielte er in 14 Einsätzen acht Tore.

Der US-Amerikaner könnte dem Team von Cheftrainer Oliver Glasner (48) durchaus eine zusätzliche Option in der Offensivreihe bieten.

Nach Eintrachts Europa-Blamage: Titelheld mit heftiger Attacke
Eintracht Frankfurt Nach Eintrachts Europa-Blamage: Titelheld mit heftiger Attacke

Diese ist mit Jesper Lindström (22), Mario Götze (30) und Daichi Kamada (26) in der Spitze zwar sehr gut besetzt.

Da die Eintracht aber auch 2023 in Bundesliga, DFB-Pokal und Champions League gefordert ist, dürften zusätzliche Alternativen im Kader nötig sein.

Titelfoto: IMAGO/Icon Sportswire

Mehr zum Thema Eintracht Frankfurt: