Eintracht will diesen Nationalspieler unbedingt: Kommt er zum Schnäppchenpreis?

Frankfurt am Main - Die SGE-Kaderplanung läuft auf Hochtouren! Eintracht Frankfurt hat reges Interesse an einem deutschen Nationalspieler, der im Sommer zum echten Schnäppchen werden könnte.

Eintracht Frankfurt ist heiß auf einen Transfer von Brighton & Hove Albions Pascal Groß (32).
Eintracht Frankfurt ist heiß auf einen Transfer von Brighton & Hove Albions Pascal Groß (32).  © Gareth Fuller/PA Wire/dpa

Eintracht Frankfurts Sportvorstand Markus Krösche (43) bastelt fleißig am SGE-Kader für die nächste Saison und ist bei seiner Suche nach Verstärkungen schon vor einigen Wochen auf einen Altbekannten aus der Bundesliga gestoßen, der zuletzt im Jahr 2017 seine Kickschuhe für den FC Ingolstadt in Deutschlands höchster Spielklasse schnürte.

Einige werden jetzt bereits wissen, um wen es sich handelt: Die Rede ist von Pascal Groß (32), der mittlerweile bei Brighton & Hove Albion in der englischen Premier League seine Brötchen verdient.

Laut einem neuen Bericht der Sky-Transferupdate-Show habe sich Frankfurts Krösche jetzt erneut nach Pascal Groß erkundigt - sogar lose Gespräche habe es bereits gegeben.

Eintracht-Vorstand Hellmann mit klarer Ansage: "Kein Platz für Zufriedenheit"
Eintracht Frankfurt Eintracht-Vorstand Hellmann mit klarer Ansage: "Kein Platz für Zufriedenheit"

Demnach will die Eintracht den zentralen Mittelfeldspieler, der sich berechtigte Hoffnungen auf ein EM-Ticket machen darf, unbedingt an den Main lotsen. Die Verantwortlichen seien zudem optimistisch, dass der Deal klappen könnte.

Pascal Groß könnte in die großen Fußstapfen zweier Eintracht-Legenden treten

Routinier Groß (v.r.) wird wohl auch in den deutschen Nationalmannschaftskader für die Heim-EM 2024 berufen.
Routinier Groß (v.r.) wird wohl auch in den deutschen Nationalmannschaftskader für die Heim-EM 2024 berufen.  © Arne Dedert/dpa

Weil mit Makoto Hasebe (40) und Sebastian Rode (33) gleich zwei erfahrene Stützen ihre Karriere beenden, wäre der Premier-League-Veteran sicherlich eine sinnvolle Ergänzung für das Frankfurter Mannschaftsgefüge.

Bei Brighton zählt Groß schon seit Jahren zu einem der konstantesten Leistungsträger der gesamten englischen Liga, der Jahr für Jahr sogar starke Scorerwerte aufweist.

Und trotzdem wäre ein Transfer des gebürtigen Mannheimers wohl nicht sonderlich teuer, denn sein Vertrag läuft nur noch bis 2025.

Unterstützung für "Toppi": Eintracht schnappt sich geballte Trainer-Kompetenz
Eintracht Frankfurt Unterstützung für "Toppi": Eintracht schnappt sich geballte Trainer-Kompetenz

Außerdem ist Groß mit 32 Jahren nicht mehr der Jüngste. Eine Schnäppchen-Ablöse zwischen drei und fünf Millionen steht deshalb im Raum.

Titelfoto: Arne Dedert/dpa

Mehr zum Thema Eintracht Frankfurt: