Marco Russ von Eintracht Frankfurt beendet Fußball-Karriere: So sind seine Pläne

Frankfurt am Main - Am morgigen Samstag wird Fußball-Profi Marco Russ zum letzen Mal als Spieler für seinen Verein Eintracht Frankfurt im Kader sein. Der 34-Jährige beendet mit dem Saisonfinale gegen den SC Paderborn seine Profikarriere (TAG24 berichtete).

Marco Russ von Eintracht Frankfurt beendet seine Fußball-Karriere.
Marco Russ von Eintracht Frankfurt beendet seine Fußball-Karriere.  © Andreas Arnold/dpa

Wie am Freitag weiter bekannt wurde, wird er seinem Stammverein jedoch auch danach treu bleiben.

Innenverteidiger Russ wird seine Erfahrungen und sein Wissen künftig in der Analyse des Lizenzspielerbereichs zum Einsatz bringen, wie die Eintracht Frankfurt Fußball AG mitteilte.

Der 34-Jährige beendet seine Fußballkarriere nach 16 Jahren. Dabei verbrachte er einen Großteil seiner aktiven Zeit bei Eintracht Frankfurt.

Der gebürtige Hanauer war 1996 in den Nachwuchsbereich am Riederwald gewechselt und feierte am 22. Oktober 2004 in einem Auswärtsspiel sein Debüt als Lizenzspieler.

Marco Russ absolvierte 328 Pflichtspiele für die Hessen sowie 25 für den VfL Wolfsburg. In den letzten Jahren musste er jedoch öfters aufgrund von Verletzungen pausieren.

Seine Herkunft aus der Region macht ihn für viele Fans der Frankfurter zu einer äußerst beliebten Identifikationsfigur. Sportvorstand Fredi Bobi bezeichnete ihn deshalb auch als "regionalen Anker" von Eintracht Frankfurt.

Eintracht-Spieler Marco Russ geht mit einem lachenden Auge

Marco Russ geht mit einem lachenden Auge: „Ich bin dankbar dafür, eine so lange Zeit bei diesem Verein verbracht zu haben und vor diesen einmaligen Fans spielen zu dürfen, auch weil ich weiß, dass so viele Jahre eher ungewöhnlich sind", sagte der 34-Jährige.

Zugleich freue er sich auf die neue Herausforderung bei seinem "Herzensklub".

Die Bundesliga-Partie gegen den SC Paderborn wird im morgigen Samstag um 15.30 Uhr im Frankfurter Stadion angepfiffen.

Titelfoto: Andreas Arnold/dpa

Mehr zum Thema Eintracht Frankfurt:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0